English

Was ist Afc.sys?

Die Original Afc.sys Datei gehört zur PPdus ASPI Shell Software von ArcSoft.

AFC steht für ASPI File Client

Afc.sys ist ein Windows Treiber. Ein Treiber ist ein kleines Programm, mit dem Ihr Computer mit der Hardware oder angeschlossenen Geräten kommunizieren kann. Dies bedeutet, dass ein Treiber direkten Zugriff auf die Interna des Betriebssystems und Hardware hat. Dieses offene Datei Informationsforum hilft Ihnen festzustellen, ob Afc.sys vom Betriebssystem bzw. einer vertrauenswürdigen Anwendung benötigt wird.

Hier klicken, um einen Gratis Scan nach Afc.sys Fehlern zu starten

Afc.sys Datei Info

Der Prozess Arcsoft® ASPI Shell oder PPdus ASPI Shell gehört zur Software PPdus ASPI Shell oder Arcsoft® ASPI Shell der Firma Arcsoft (www.arcsoft.com).

Charakteristik: Afc.sys gehört nicht zum Windows Betriebssystem und macht eher wenig Probleme. Afc.sys befindet sich im Ordner C:\Windows\System32\drivers. Bekannte Dateigrößen unter Windows 10/8/7/XP sind 11776 Bytes (79% aller Vorkommen) oder 18688 Bytes. http://www.file.net/prozess/afc.sys.html 
Dieser Treiber führt Systemfunktionen auf niedriger Hardware-Ebene aus (z.B. zur Ansteuerung von Grafikkarte oder Drucker). Der Prozess hat kein sichtbares Fenster. Es ist keine genauere Beschreibung über diesen Dienst ermittelbar. Sie ist keine Windows System Datei. Afc.sys scheint eine komprimierte Datei zu sein. Deshalb bewerten wir diese Datei zu 34% als gefährlich, aber vergleichen Sie diese Wertung mit den Mitglieder Meinungen.

Empfehlung: Überprüfen Sie, ob der Afc Treiber aktualisiert werden muss

Sollte sich Afc.sys in einem Unterordner von C:\Windows befinden, dann ist diese zu 15% gefährlich. Dateigröße ist 22784 Bytes. Das Programm ist nicht sichtbar. Die Datei ist von Verisign digital signiert. Diese Datei hat eine digitale Signatur. Es ist keine genauere Beschreibung über diesen Dienst ermittelbar. Afc.sys ist keine Windows System Datei. Afc.sys scheint eine komprimierte Datei zu sein.

Hinweis: Viren und andere schädliche Dateien können sich als Afc.sys tarnen. Insbesondere, wenn sich die Datei nicht im C:\Windows\System32\drivers Ordner befindet. Möchten Sie die Sicherheit Ihres PCs überprüfen, so empfehlen wir Ihnen die Software Security Task Manager.

Urteil

Mitglieder Bewertung

AFC klingt sich als Laufwerktreiber bei CD und DVD Laufwerken ein. Wenn er gelöscht wird, dann hat man keine Zugriff mehr zum DVD/CD - LW. Wenn man ihn löscht, dann sollte man sich den Gerätemanager ansehen, das/die Laufwerk/e löschen. In der Registry müssen alle Einträge entfernt werden in denen AFC.SYS erscheint. Danach im Windows/System32/driver32 den Treiber für alle Fälle Speichern. Im Windowsverzeichnis nach weiteren Einträgen suchen (z.B. ntbtlog.txt) und ausscheiden und woanders speichern. Danach über Systemsteuerung/Hardware neu installieren. Das trifft übrigens auch für PFC.SYS zu.
  PC-Freak  
Verhinderte, dass DVD-RAM Treiber funktioniert. AFC aus Lowerfilters in der Registry entfernt
  Sascha  
Simple Tech Backup Hard Drive uses ArcSoft "Total Media Backup and Record" program to operate the system. asp.sys is an essential file to install the software and make the system run.
  Rich Cronin  
When ever my computer crashes from a Kernel-Power fault 41 63, it is always right after it tries to load afc.sys
   
According to the Device info on my Dell laptop, this is the driver for the DVD drive.
  Coolblueice  

Zusammenfassung: Durchschnittliche Bewertung von Afc.sys: basierend auf 5 Bewertungen mit 5 Kommentaren. 3 Mitglieder halten Afc.sys notwendig für Windows bzw. für eine installierte Software. Ein Mitglied hält es weder für wichtig noch für gefährlich. Ein Mitglied vermutet Gefahr. 2 Mitglieder gaben kein Urteil ab ("bin nicht sicher").


Haben Sie weitere Informationen? Helfen Sie anderen!
Was wissen Sie über Afc.sys:
Ihr Urteil:
Link für mehr Infos:
Ihr Name:
 

Was Sie bei Afc Problemen tun können

Ein aufgeräumter Computer ist die beste Voraussetzung, um Afc Probleme zu vermeiden. Hierzu sollten Sie einen Malware-Scan durchführen, Ihre Festplatte aufräumen (mit 1cleanmgr und 2sfc /scannow), nicht mehr benötigte 3Programme deinstallieren, Autostart Programme überprüfen (mittels 4msconfig) und 5Windows Updates automatisch installieren. Denken Sie immer daran ein Backup oder zumindest einen Wiederherstellungspunkt zu erstellen.

Bei einem konkreten Problem überlegen Sie bitte, was Sie als letztes getan bzw. installiert haben, bevor das Problem das erste Mal auftrat. Nutzen Sie den Befehl 6resmon, um diejenigen Prozesse zu ermitteln, die Ihr Problem verursachen. Selbst bei schwerwiegenden Problemen sollten Sie anstatt einer Windows-Neuinstallation lieber eine Reparaturinstallation oder ab Windows 8 den Befehl 7DISM.exe /Online /Cleanup-image /Restorehealth ausführen. Damit wird das Betriebssystem ohne Datenverlust repariert.

Zur weiteren Analyse haben sich folgende Programme als nützlich herausgestellt: Der ASecurity Task Manager untersucht den aktiven Afc Prozess auf Ihrem Computer und zeigt anschaulich was der Prozess macht. Das bekannte Tool BMalwarebytes Anti-Malware sagt Ihnen, ob die Datei Afc.sys auf Ihrem PC lästige Werbung einblendet und so Ihren PC ausbremst. Solche unerwünschten Adware Programme werden oft von einer Antivirus Software nicht als Virus eingestuft und deshalb nicht erkannt.



Weitere Windows Dateien

Afc.sys [alle anzeigen]