English

Was ist aim.exe?

Aim.exe ist eine Windows EXE Datei. EXE ist die Abkürzung für executable file, zu deutsch ausführbare Datei. Diese kann auf Ihrem Computer Einstellungen ändern oder schlimmstenfalls auch Schaden anrichten. Dieses offene Datei Informationsforum hilft Ihnen, wenn Sie wissen möchten, ob die Datei unnötig oder sogar schädlich ist bzw. wie Sie aim.exe Fehler beseitigen oder die zugehörige AOL Instant Messenger Software deinstallieren.

Hier klicken, um einen Gratis Scan nach aim.exe Fehlern zu starten

Aim.exe Datei Info

Windows Task-Manager mit aim
Der aim Prozess im Windows Task-Manager

Der Prozess AOL Instant Messenger oder AOL Instant Messenger (SM) gehört zur Software AOL Instant Messenger oder AIM Ad Hack der Firma America Online (www.aol.com) oder AOL (www.aol.com).

Charakteristik: aim.exe ist für Windows nicht notwendig und macht häufig Probleme. Die Datei aim.exe befindet sich in einem Unterordner von "C:\Programme" (überwiegend C:\Program Files\AIM\). Bekannte Dateigrößen unter Windows 10/8/7/XP sind 67112 Bytes (57% aller Vorkommen), 3634024 Bytes, 53248 Bytes oder 61440 Bytes. http://www.file.net/prozess/aim.exe.html 
Das Programm ist sichtbar. Die Datei aim.exe ist keine Windows System Datei. Das Programm kann mit Hilfe der Systemsteuerung/Software vom PC entfernt werden. Diese Datei ist von Verisign digital signiert. Die Datei aim.exe ist von einer Vertrauensstelle digital zertifiziert. Die Anwendung öffnet einen Port, um eine LAN bzw. Internet Verbindung aufzubauen. Die Anwendung wird automatisch beim Windows-Start aufgerufen (siehe Registry Schlüssel: Run, MACHINE\RunServices, MACHINE\Run). Aim.exe kann Eingaben aufzeichnen und Programme überwachen. Deshalb bewerten wir diese Datei zu 6% als gefährlich, aber vergleichen Sie diese Wertung mit den Mitglieder Meinungen.

Deinstallation dieser Variante: Der Hersteller bietet die Möglichkeit AOL Instant Messenger oder AIM 7 deinstallieren (in der Systemsteuerung unter Programm deinstallieren).

Empfehlung: Finden Sie die Ursache von aim.exe Fehlern

Sollte sich aim.exe im Ordner C:\Windows\System32 befinden, dann ist diese zu 42% gefährlich. Dateigröße ist 1323520 Bytes. Es gibt zu diesem Programm keine genaue Beschreibung. Während des Windows Bootvorgangs wird dieser Prozess aktiviert (siehe Registry Schlüssel: Run, MACHINE\RunServices, MACHINE\Run). Die Datei aim.exe ist keine Windows System Datei. Das Programm ist sichtbar. aim.exe scheint eine komprimierte Datei zu sein.

Externe Information von Paul Collins:

Hinweis: Viren und andere schädliche Dateien können sich als aim.exe tarnen. Insbesondere, wenn sich die Datei in C:\Windows oder im C:\Windows\System32 Ordner befindet. Möchten Sie die Sicherheit Ihres PCs überprüfen, so empfehlen wir Ihnen die Software Security Task Manager.

Urteil

Mitglieder Bewertung

AOL Instant Messenger
  Oliver Dutta   (weitere Info's)
Instant Messenging Service (AIM = Aol Instant Messenger)
  Mike   (weitere Info's)
Aol Instant Messenger (AIM) TOTALLY HARMLESS!
  John Hays   (weitere Info's)
can easly be infected to harness trojans that hide them self from firewalls
  jesse  
receive message aim.exe has caused errors, and my computer shuts itself down, why I not understand
  decormore  
Not dangerous
    (weitere Info's)
I cant delete it... its called aim.exe but i dunno how i got it... and makes my computer slow.. a lot slower than before ..its a worm
  Somone  
It is a IM spreaded virus that mines information and slows your computer down.
  Jay S  
AOL Instant Messenger installs Adware WxBug.EXE and then it is nearly impossible to remove AOL Instant Messenger or WxBug.EXE.
   
It's killing my PC. Too dangerous! ALERT!
  Andre Portugal  
Harmless messaging system, but can install other unwanted programs during installation if you're not careful.
   
AIM itself isn't harmful but it installs, without warning, Viewpoint Media Player that basically replaces Windows Media Player. Check you Add/Remove panel and remove viewpoint media player
  Nate Henjes   (weitere Info's)
It is malicious adware,not entirely sure where i got it, im trying security task manager (free for scanning and quarantining processes) so far everything i have quarantined has stayed off : aim.exe, cAppp.exe, mc-110-12-0000190.exe, system32s, {2296428D- - - .exe, i have also looked it up elsewhere, some people say to enter windows in safe mode and delete them from the registry so they can't re-manifest themselves, i haven't tried that yet. Good luck.
  Tim   (weitere Info's)
If you have aol installed it should be Ok (with a good antivirus of course), but if you got it and dont have aol installed its really dangerous, and you should delete the process.
  WilRa  
when I shutdown my windows then error shows up like,,,aimskip.dll
  tom  
aim.exe could be either a virus or AOL Instant Messenger. If you have AOL and AOL products installed you "may" be fine. If you don't then its probably a virus. I got this virus from another virus called hookah.exe. One way to tell which is which, is by going into your configuration manager. (RUN/MSCONFIG) Check your startup programs or your services. The fake aim.exe will say its by Microsoft and the real one will say AOL. Any good antivirus software will catch it and kill it easily. You should also search your registry and delete and aim.exe regedits it creates. (RUN/REGEDIT)
  TriAxis  
Can't seem to get rid of this popup
  Frank  
its a virus and slows down ur computer By ALOT
  eric  

Bewertungschart

Zusammenfassung: Durchschnittliche Bewertung von aim.exe: basierend auf 17 Bewertungen mit 18 Kommentaren. 5 Mitglieder halten aim.exe notwendig für Windows bzw. für eine installierte Software. 2 Mitglieder halten es weder für wichtig noch für gefährlich. 3 Mitglieder vermuten Gefahr. 7 Mitglieder halten es für schädlich und empfehlen, aim.exe zu deinstallieren. 3 Mitglieder gaben kein Urteil ab ("bin nicht sicher").


Haben Sie weitere Informationen?
Was wissen Sie über aim.exe:
Ihr Urteil:
Link für mehr Infos:
Ihr Name:
 

Was Sie bei aim Problemen tun können

Ein aufgeräumter Computer ist die beste Voraussetzung, um aim Probleme zu vermeiden. Hierzu sollten Sie einen Malware-Scan durchführen, Ihre Festplatte aufräumen (mit cleanmgr und sfc /scannow), nicht mehr benötigte Programme deinstallieren, Autostart Programme überprüfen (mittels msconfig) und Windows Updates automatisch installieren. Denken Sie immer daran ein Backup oder zumindest einen Wiederherstellungspunkt zu erstellen.

Bei einem konkreten Problem überlegen Sie bitte, was Sie als letztes getan bzw. installiert haben, bevor das Problem das erste Mal auftrat. Nutzen Sie den Befehl resmon, um diejenigen Prozesse zu ermitteln, die Ihr Problem verursachen. Selbst bei schwerwiegenden Problemen sollten Sie anstatt einer Windows-Neuinstallation lieber eine Reparaturinstallation oder ab Windows 8 den Befehl DISM.exe /Online /Cleanup-image /Restorehealth ausführen. Damit wird das Betriebssystem ohne Datenverlust repariert.

Zur weiteren Analyse haben sich folgende Programme als nützlich herausgestellt: Der Security Task Manager untersucht den aktiven aim Prozess auf Ihrem Computer und zeigt anschaulich was der Prozess macht. Das bekannte Tool Malwarebytes Anti-Malware sagt Ihnen, ob die Datei aim.exe auf Ihrem PC lästige Werbung einblendet und so Ihren PC ausbremst. Solche unerwünschten Adware Programme werden oft von einer Antivirus Software nicht als Virus eingestuft und deshalb nicht erkannt.



Weitere Windows Dateien

aim.exe [alle anzeigen]