English

Was ist AOLAcsd.exe?

AOLAcsd.exe ist eine Windows EXE Datei. EXE ist die Abkürzung für executable file, zu deutsch ausführbare Datei. Diese kann auf Ihrem Computer Einstellungen ändern oder schlimmstenfalls auch Schaden anrichten. Dieses offene Datei Informationsforum hilft Ihnen, wenn Sie wissen möchten, ob die Datei unnötig oder sogar schädlich ist bzw. wie Sie AOLAcsd.exe Fehler beseitigen oder die zugehörige AOL Connectivity Dienst Software deinstallieren.

Hier klicken, um einen Gratis Scan nach AOLAcsd.exe Fehlern zu starten

AOLAcsd.exe Datei Info

Windows Task-Manager mit AOLAcsd
Der AOLAcsd Prozess im Windows Task-Manager

Der Prozess AOL Connectivity Service gehört zur Software AOL Uninstaller oder AOL Connectivity Services oder AOL Deinstallation oder AOL Connectivity Service oder AOL Optimized Dial-In oder America Online oder AOL der Firma AOL (www.aol.com) oder America Online (www.aol.com).

Charakteristik: AOLAcsd.exe ist für Windows nicht notwendig und macht häufig Probleme. Die Datei AOLAcsd.exe befindet sich in einem Unterordner von "C:\Programme\Gemeinsame Dateien" (typischerweise C:\Program Files\common files\aol\acs\). Bekannte Dateigrößen unter Windows 10/8/7/XP sind 46640 Bytes (72% aller Vorkommen), 1135728 Bytes und 5 weitere Varianten. http://www.file.net/prozess/aolacsd.exe.html 
Die Anwendung hat kein sichtbares Fenster. AOLAcsd.exe ist keine Datei, die vom Windows System unbedingt benötigt wird. Die Datei ist von Verisign digital signiert. AOLAcsd.exe ist von einer zentrale Signatur-Stelle signiert. AOLAcsd.exe kann Internet Verbindung aufbauen, sich versteckten und Programme überwachen. Deshalb bewerten wir diese Datei zu 28% als gefährlich; jedoch sollten Sie diese Bewertung auch mit den Mitglieder Meinungen vergleichen.

Deinstallation dieser Variante: Wenn Probleme mit AOLAcsd.exe auftreten, so können Sie den Support um Hilfe fragen, die Software updaten oder das Programm mit dem Deinstallationsprogramm sicher entfernen (Systemsteuerung ⇒ Programm deinstallieren ⇒ AOL Internet Software oder AOL Connectivity Services).

Empfehlung: Finden Sie die Ursache von AOLAcsd.exe Fehlern

Sollte sich AOLAcsd.exe in einem Unterordner vom Ordner "Dokumente" befinden, dann ist diese zu 66% gefährlich. Dateigröße ist 46640 Bytes. Sie kann das Verhalten anderer Programme ändern oder diese gezielt manipulieren. Die Software hat kein sichtbares Fenster. Diese Datei ist von Verisign digital signiert. AOLAcsd.exe ist von einer Vertrauensstelle digital zertifiziert. Der Prozess lauscht oder sendet an einem Port um Daten ins LAN oder Internet zu senden. Diese Datei ist keine Datei, die vom Windows System unbedingt benötigt wird.

Externe Information von Paul Collins:

Hinweis: Viren und andere schädliche Dateien können sich als AOLAcsd.exe tarnen. Möchten Sie die Sicherheit Ihres PCs überprüfen, so empfehlen wir Ihnen die Software Security Task Manager.

Urteil

Mitglieder Bewertung

Gehört zu AOL...Dialerschutz?! Kann glaub ich bei DSL deaktiviert werden
  casy  
stops me getting on to the internet
  alan dunning  
AOL spyware
  Christopher Scheer  
Eats 98% of CPU according to Task Manager.
  Computer User  
It can eat up all your CPU resources.
  Dixon Murrah  
it absolutely eats my processor with p2p software running
   
Get rid of it, this file somehow pegs my CPU at 100%, get adaware personal, and don't click on pop up ads.
   
Makes my P3 600Mhz PC crawl - Eats CPU Cycles
  Chris T.  
seems to use HEAVY CPU processing
   
Chews up all you CPU power
  Dan  
aolacsd prevented me from getting onto aol. removed it from the add/remove programs and then removed aol as well. Reinstalled aol and now it works great and acsd.exe runs NOT aolacsd.exe.
   
when running mailmerge between MS word and excel hangs. Also shutdown takes longer as ome tasks do not want to be killed.
  twoodlffe  
slowly hogs processor from 0% to over 80% after about 5 hours
  john  
Slows cpu speed, I stop it each boot up to increase my speed
  Ray  
This thing is killing my CPU Usage!!
   
This file's overuse of CPU cycles can be stopped by booting into MSDOS prompt and renaming or deleting it from "c:\Program Files\Common Files\AOL\ACS " directory. Reboot and then use the Control Panel's add/remove software to remove just the AOL 9.0 Security Edition. Keep settings and filing cabinet files entries checked during removal. Then install or use an earlier edition of AOL instead until this problem gets resolved.If you reinstall or reuse version 9.0 security edition the problem file returns back into this directory again-repeat earlier steps to reclaim CPU again.
  mcsefordotnet   (weitere Info's)
Nein es handelt sich nicht um einen Dialerschutz. ACS(AOL Connectivity Service) ist für den Verbindungsaufbau mit dem Internet verantwortlich. Sie wird sowohl von der AOL-Software, als auch vom AOL-Dialer(kleines Programm, dass die Internetverbindung aufbaut ohne die AOL-Software nutzen zu müssen - ebenfalls ein harmloses Programm) benutzt. Eine Internetverbindung über die AOL-Software herzustellen ist nur mit dieser Datei möglich, daher wird sie bei einem Verbindungsversuch auch automatisch neu gestartet falls man sie beendet hat.
  Romy(AOL-Betatester)  
go to add remove progarams then to aol connactivity service click remove then the opyio to repair it comec=s up im sure you can handle it from there
   
starts computer internet automatically when I turn on computer & takes way too long to log off...gets hung up too mutch
  Daw  
Makes my computer 100% busy so I cannot do anything else until it is terminated.
  Anonymous  
this exe file hogs 100% of my CPU preventing my computor from operation properly
  elsruoc  
absolutely hogs all my resources....hate it!
  Jon  
Caused my computer to freeze!
  DeadLurker  
The process known as aolacsd.exe is a small utility that will attempt to reconnect your computer to the internet should it be disconnected for some reason. It saves you from having to manually reconnect. / I use it with AOL dialler which connects my IE to internet through my AOL account without having to launch OR use AOL 9.0 Browser software..which is great as AOL uses 100Mb and 50CPU and is a load of bull...
  Snadge  
It's an AOL component, so obviously is bad for your computer, but it does nothing to my CPU as previous users have said, the only thing thats wrong with it that I notice, if my computer has been on for more than 3 hours, it slows down the shut down while it has to end.
  Harry (5yr. AOL user  
It seems to prevent logging on to AOL, by repeating itself many times until the CPU is choked. I'd like to know how to prevent it from opening, as I don't mind logging on manually anyway if disconnected from AOL. Rather that than not get on at all!
  FTA  
This thing slows computer and chews all cpu usage.....waste of space....AOL need to look at their products before releasing bad ones like this!!!!!!
  kraYzee  
uses all 100% CPU on 1.8ghz PC. Monitors and reconnects disconnections. A lot of CPU usage for a basic process!!!
  ScoobyDoo  
CPU usage at 100%. PC slows to a crawl. Dump it.
  AntneR  
also i now know.. AOLacsd.exe is AOL's Access Daemon. Is something that constantly monitors your net connection to make sure you stay connected. If you're dropped for any reason it will reconnect you. Shouldn't be needed for using AOL for net access but you just never know.. as they say google is your friend ppl :)
  venom   (weitere Info's)
Task Manager showed that AOL was using 98% of my CPU resouces while other programs seem to be delegated to a lower priority. I recommend first removing AOL from the Start Up list in MSCONFIG, including the connectivty file itself. Aol of course then tries to reinstall itself later. So you have to turn it off again. Or another option is to uninstall the connectivty program. The main suggestion is simply to use task manager to monitor CPU useage and watch for resource hogs you are not actively using and deactivate them temporarily or permanently based on your need or lack of need for these
  BaddTeddy  
its the aol connectivity services, that uses also the RAS/DUN of windows that's why it eats alot of cpu usage. do look for this service in msconfig then just disable it so it wont run automatically but when you open aol it will run again for you to connect
  Dildo  
AOL connection daemon, if your CPU goes to 100% with this process, it is likely your AOL ACS directory is corrupted. To fix this problem, download the AOL one click and reinitialize the directory.
  Alfred Wong  
takes up 700,000kb of virtual memory
  angel  
reinstall the the old version of 9.0 the new version is going crazy
  aol fix it mofo  
hogs cpu % and prevents linking to web pages by point and click. Web page addresses must be entered manually to access.
  Joe Weddington  
I don't like it. I run a small business & use the same telephone line for the Internet, the Fax, and other services that I use throughout the day. I want to be able to turn off my internet connection so that fax calls can get through. I do not leave my computer turned on during the night & this program messes that up. After reading other's responses, I assume that this is what has slowed my computer down to a "real crawl". It is NOT a good program for my small business.
  MissAmeal  
There are 2 ways to deal with this file.. firstly if you have xp pro disable aol connectivity services there or if you have xp home disable aol connectivity services using msconfig and then in ms config disable the AOLDial in start up..this cpu hogging piece of ****will not bother you anymore. It is basically a reconnection utility at the expense of all your cpu power
  Andrew  
as soon as my comp logged on it would keep poppin up- and rebooting didnt help. was bad. had to delete anything aol. prob gone.
  mel  
if u have one click fix right click the aol icon and click one click fix and scroll down to connectivity/ repair acs and boom no more 100% cpu usage
  hampsterblade  

Bewertungschart

Zusammenfassung: Durchschnittliche Bewertung von AOLAcsd.exe: basierend auf 38 Bewertungen mit 40 Kommentaren. 6 Mitglieder halten AOLAcsd.exe notwendig für Windows bzw. für eine installierte Software. 2 Mitglieder halten es für ungefährlich. 7 Mitglieder halten es weder für wichtig noch für gefährlich. 7 Mitglieder vermuten Gefahr. 16 Mitglieder halten es für schädlich und empfehlen, AOLAcsd.exe zu deinstallieren. 3 Mitglieder gaben kein Urteil ab ("bin nicht sicher").


Haben Sie weitere Informationen?
Was wissen Sie über AOLAcsd.exe:
Ihr Urteil:
Link für mehr Infos:
Ihr Name:
 

Was Sie bei AOLAcsd Problemen tun können

Ein aufgeräumter Computer ist die beste Voraussetzung, um AOLAcsd Probleme zu vermeiden. Hierzu sollten Sie einen Malware-Scan durchführen, Ihre Festplatte aufräumen (mit cleanmgr und sfc /scannow), nicht mehr benötigte Programme deinstallieren, Autostart Programme überprüfen (mittels msconfig) und Windows Updates automatisch installieren. Denken Sie immer daran ein Backup oder zumindest einen Wiederherstellungspunkt zu erstellen.

Bei einem konkreten Problem überlegen Sie bitte, was Sie als letztes getan bzw. installiert haben, bevor das Problem das erste Mal auftrat. Nutzen Sie den Befehl resmon, um diejenigen Prozesse zu ermitteln, die Ihr Problem verursachen. Selbst bei schwerwiegenden Problemen sollten Sie anstatt einer Windows-Neuinstallation lieber eine Reparaturinstallation oder ab Windows 8 den Befehl DISM.exe /Online /Cleanup-image /Restorehealth ausführen. Damit wird das Betriebssystem ohne Datenverlust repariert.

Zur weiteren Analyse haben sich folgende Programme als nützlich herausgestellt: Der Security Task Manager untersucht den aktiven AOLAcsd Prozess auf Ihrem Computer und zeigt anschaulich was der Prozess macht. Das bekannte Tool Malwarebytes Anti-Malware sagt Ihnen, ob die Datei AOLAcsd.exe auf Ihrem PC lästige Werbung einblendet und so Ihren PC ausbremst. Solche unerwünschten Adware Programme werden oft von einer Antivirus Software nicht als Virus eingestuft und deshalb nicht erkannt.



Weitere Windows Dateien

AOLAcsd.exe [alle anzeigen]