English

Was ist CLMLService.exe?

CLMLService.exe ist eine Windows EXE Datei. EXE ist die Abkürzung für executable file, zu deutsch ausführbare Datei. Diese kann auf Ihrem Computer Einstellungen ändern oder schlimmstenfalls auch Schaden anrichten. Dieses offene Datei Informationsforum hilft Ihnen, wenn Sie wissen möchten, ob die Datei unnötig oder sogar schädlich ist bzw. wie Sie CLMLService.exe Fehler beseitigen oder die zugehörige Cyberlink MediaLibrary NT Dienst Software deinstallieren.

Hier klicken, um einen Gratis Scan nach CLMLService.exe Fehlern zu starten

CLMLService.exe Datei Info

Windows Task-Manager mit CLMLService
Der CLMLService Prozess im Windows Task-Manager

Der Prozess Cyberlink MediaLibrary NT Service gehört zur Software Cyberlink MediaLibrary NT Service oder ACD/Labs Software in der Firma Cyberlink (www.gocyberlink.com).

Charakteristik: CLMLService.exe ist für Windows nicht notwendig und macht häufig Probleme. Die Datei CLMLService.exe befindet sich in einem Unterordner von "C:\Programme". Bekannte Dateigrößen unter Windows 10/8/7/XP sind 737381 Bytes (39% aller Vorkommen), 1077376 Bytes, 737379 Bytes oder 737370 Bytes. http://www.file.net/prozess/clmlservice.exe.html 
Das Programm ist nicht sichtbar. Diese Datei ist keine Datei, die vom Windows System unbedingt benötigt wird. Die Anwendung stellt auf einem Port eine Verbindung zum LAN oder Internet her. Deshalb bewerten wir diese Datei zu 60% als gefährlich, aber vergleichen Sie diese Wertung mit den Mitglieder Meinungen.

Deinstallation dieser Variante: Sie können beim Hersteller Cyberlink nach Hilfe suchen, überprüfen ob Sie die aktuelle Version installiert haben oder das Programm mit dem Deinstallationsprogramm sicher entfernen (Systemsteuerung ⇒ Programm deinstallieren ⇒ Cyberlink MediaLibrary NT Service).

Empfehlung: Finden Sie die Ursache von CLMLService.exe Fehlern

Hinweis: Viren und andere schädliche Dateien können sich als CLMLService.exe tarnen. Insbesondere, wenn sich die Datei in C:\Windows oder im C:\Windows\System32 Ordner befindet. Möchten Sie die Sicherheit Ihres PCs überprüfen, so empfehlen wir Ihnen die Software Security Task Manager.

Urteil

Mitglieder Bewertung

Seems to be the resident part of the Cyberlink Power cinema platform. In my case preinstalled with the OEM set of applications on a new system.
  Alexander Boelen   (weitere Info's)
It's a power cinema service or also know as DVD player
   
It caused massive amounts of UDP connections to be opened (observed with SysInternals' TCPView), possibly flooding my connection limit and thus causing "weird" cannot connect errors in other programs.
  Niels Huylebroeck  
It appears to be part of Cyberlink software as supplied with Mesh computers. Mesh are unable to assist regarding its habbit of grabbing the WHOLE of the CPU time. Clear it from the startup boc via msconfig.
  Baz  
is part of power dvd safe to remove just want update online libary
   
It's certainly Cyberlinks "Power Suite" if it loads at startup and you have the shortcut menu bar tower loading on your desktop it will gobble up all your processor power. If your machine is running slow check "running processes" in Win Task Manager, If CLMLservice is there you can bet its gobbling 90% of your CPU. Dump it and install a kinder program or at least dont let it start with windows.
  Steve Rickman  
Cyberlink Media Library Service
   
As stated by Mr. Boelen this is part of Cyberlink Power Cinema for example. It seems the port it listens to is used to look for other Cyberlink installations. Check CLMLServer.exe and CLCapSvc.exe (Capture Service for Video...), as well. You have to decide if you need this feature (Media Server streams), if not you may deactivate them via msconfig.
  thg  
Niels Huylebroeck's description above rings most true. Task Manager doesn't show CPU or RAM use to be the root of the problem - it is CONNECTIONS.
  Spainy53  
Commonly part of the collection of pre-packaged OEM software deployed on laptops from companies like Gateway, HP, etc. In Windows "Startup" by default and can be disabled in MSCONFIG. Used for managing webcam, audio, video, and other media.
  jwr  
Eats lots of CPU during compiling
  MV  
It uses a lot of system resources and internet connections but does not seem to provided any user benefit in return, probably collecting personal info and sending it back to cyberlink. It supposedly collects info on the movies you watch but does not say how this is supposed to be any benefit to you.
  Warnebald  

Bewertungschart

Zusammenfassung: Durchschnittliche Bewertung von CLMLService.exe: basierend auf 17 Bewertungen mit 12 Kommentaren. 8 Mitglieder halten CLMLService.exe notwendig für Windows bzw. für eine installierte Software. 6 Mitglieder halten es weder für wichtig noch für gefährlich. 2 Mitglieder vermuten Gefahr. Ein Mitglied hält es für schädlich und empfehlen, CLMLService.exe zu deinstallieren.


Haben Sie weitere Informationen?
Was wissen Sie über CLMLService.exe:
Ihr Urteil:
Link für mehr Infos:
Ihr Name:
 

Was Sie bei CLMLService Problemen tun können

Ein aufgeräumter Computer ist die beste Voraussetzung, um CLMLService Probleme zu vermeiden. Hierzu sollten Sie einen Malware-Scan durchführen, Ihre Festplatte aufräumen (mit 1cleanmgr und 2sfc /scannow), nicht mehr benötigte 3Programme deinstallieren, Autostart Programme überprüfen (mittels 4msconfig) und 5Windows Updates automatisch installieren. Denken Sie immer daran ein Backup oder zumindest einen Wiederherstellungspunkt zu erstellen.

Bei einem konkreten Problem überlegen Sie bitte, was Sie als letztes getan bzw. installiert haben, bevor das Problem das erste Mal auftrat. Nutzen Sie den Befehl 6resmon, um diejenigen Prozesse zu ermitteln, die Ihr Problem verursachen. Selbst bei schwerwiegenden Problemen sollten Sie anstatt einer Windows-Neuinstallation lieber eine Reparaturinstallation oder ab Windows 8 den Befehl 7DISM.exe /Online /Cleanup-image /Restorehealth ausführen. Damit wird das Betriebssystem ohne Datenverlust repariert.

Zur weiteren Analyse haben sich folgende Programme als nützlich herausgestellt: Der ASecurity Task Manager untersucht den aktiven CLMLService Prozess auf Ihrem Computer und zeigt anschaulich was der Prozess macht. Das bekannte Tool BMalwarebytes Anti-Malware sagt Ihnen, ob die Datei CLMLService.exe auf Ihrem PC lästige Werbung einblendet und so Ihren PC ausbremst. Solche unerwünschten Adware Programme werden oft von einer Antivirus Software nicht als Virus eingestuft und deshalb nicht erkannt.



Weitere Windows Dateien

CLMLService.exe [alle anzeigen]