English

Was ist FNPLicensingService.exe?

FNPLicensingService.exe ist eine Windows EXE Datei. EXE ist die Abkürzung für executable file, zu deutsch ausführbare Datei. Diese kann auf Ihrem Computer Einstellungen ändern oder schlimmstenfalls auch Schaden anrichten. Dieses offene Datei Informationsforum hilft Ihnen, wenn Sie wissen möchten, ob die Datei unnötig oder sogar schädlich ist bzw. wie Sie FNPLicensingService.exe Fehler beseitigen oder die zugehörige Activation Licensing Dienst Software deinstallieren.

Hier klicken, um einen Gratis Scan nach FNPLicensingService.exe Fehlern zu starten

FNPLicensingService.exe Datei Info

Windows Task-Manager mit FNPLicensingService
Der FNPLicensingService Prozess im Windows Task-Manager

Der Prozess Activation Licensing Service

gehört zur Software FLEXnet Publisher (Version (32 bit)) oder FlexNet Publisher (Version (32 bit)) oder Activation Licensing Service oder IBM Software Package Installer oder BlackBerry Desktop Software oder BeyondTrust Privilege Manager oder STS Open - Database drivers oder Sun ODF Plugin for Microsoft

der Firma Macrovision Europe (www.macrovision.com) oder Acresso Software (www.flexerasoftware.com) oder Flexera Software.

Charakteristik: FNPLicensingService.exe ist für Windows nicht notwendig und macht häufig Probleme. Die Datei FNPLicensingService.exe befindet sich in einem Unterordner von "C:\Programme\Gemeinsame Dateien". Bekannte Dateigrößen unter Windows 10/8/7/XP sind 654848 Bytes (80% aller Vorkommen), 651720 Bytes und 18 weitere Varianten. http://www.file.net/prozess/fnplicensingservice.exe.html 
Der Prozess hat kein sichtbares Fenster. FNPLicensingService.exe ist keine Windows System Datei. Deshalb bewerten wir diese Datei zu 39% als gefährlich, aber vergleichen Sie diese Wertung mit den Mitglieder Meinungen.

Empfehlung: Finden Sie die Ursache von FNPLicensingService.exe Fehlern

Sollte sich FNPLicensingService.exe in einem Unterordner von "C:\Programme" befinden, dann ist diese zu 56% gefährlich. Dateigröße ist 8704 Bytes. Es gibt keine Dateibeschreibung. Das Programm hat kein sichtbares Fenster. Die Datei ist keine Datei, die vom Windows System unbedingt benötigt wird.

Hinweis: Viren und andere schädliche Dateien können sich als FNPLicensingService.exe tarnen, z.B. W32.Xpiro.F (entdeckt von Symantec), und Virus:Win32/Expiro.CO (entdeckt von Microsoft). Insbesondere, wenn sich die Datei in C:\Windows oder im C:\Windows\System32 Ordner befindet. Möchten Sie die Sicherheit Ihres PCs überprüfen, so empfehlen wir Ihnen die Software Security Task Manager.

Urteil

Mitglieder Bewertung

Pertains to Adobe Acrobat 8 assistant
  ChInO   (weitere Info's)
Wird benötigt von Acrobat 8
  defoc  
Part of FLEXnet license manager - DRM.
  LazLong   (weitere Info's)
Wird von AdobeAcrobat benötigt und kann nicht entfernt werden (wird automatisch neu angelegt und gestartet)
  Albert Hoffmann   (weitere Info's)
Dieses Programm wird mit Adobe Acrobat 8 installiert und wird von diesem benötigt. Ohne diesen Dienst läuft Acrobat 8.0 nicht. Ich empfehle den Dienst auf Manuelle Aktivierung zu stellen.
  Horst  
Adobe Acrobat 8
  Mat   (weitere Info's)
Adobe Lizenzüberprüfung via Datei: fnp_registrations.xml
  jobe  
Adobe Lizensierungsmodul wird für Adobe Software verwendet
   
This program is a necessary licensing utility that Adobe uses for the Acrobat software.
  tom daly   (weitere Info's)
If you have recently installed Adobe Acrobat 8, you may have noticed that it launches a process called FNPLicensingService.exe every time you start up your PC. This program is a necessary licensing utility that Adobe uses for the Acrobat software.
  dynoper  
Licensing service in Adobe Acrobat 8
  adfgdgre   (weitere Info's)
Der Activation Licensing Service Prozess gehört zur Software FLEXnet Publisher (32 bit) der Firma Macrovision Europe Ltd (www.macrovision.com).
  nico  
It is a very dangerous Virus. Symantech is writing a removal tool as we speak.
  James A.  
FNPLicensingService.exe runs when the next generation of some adobe products are installed or excecuted ie. Adobe Photoshop CS3, Adobe Acrobat Professional 8.0
  Apple Mac   (weitere Info's)
It shows up after the installation of Adobe Acrobat 8.
  Eduard Cle  
Ein typischer Adobe-"Virus", den CS3 im System verhakt, genau wie der "Bonjour-Müll".
  AdobeHasser  
Going by the date and ownership properties on my machine, it seems to be related to the installation of Adobe acrobat version 8.0. I am sure it isn't a virus but I've had so much hassle with this product, maybe it could be classed as such!!!
  johnB  
It is installed by Acrobat 8, and several other Adobe products.
  Grant   (weitere Info's)
Ditto - tool used by programs such as Adobe Acrobat 8, can be disabled
  Kevin  
Wichtig für Adobe Software / Important for Adobe Software
   
It is used by Acrotray from Adobe Acrobat 8
  Jose Carlos Cobucci  
Bei mir verursachte der Service " FNPLicensingService" eine permanente 100%CPU-Auslastung ohne, dass dieser Prozess im Taskmanager gelistet wurde. Das System war komplett unperformant und hing. Erst nach Check mit "Security TaskManager" und HijackThis und killen des Eintrags lief der Rechner wieder rund. Zum Urteil: Wahrscheinlich keine Spyware aber unter Umständen (wir haben eine Volumenlizenz) ein Problem
  Peter   (weitere Info's)

  cc   (weitere Info's)
Anoying thingy, installed without permission with many programs. In this case, came with Adobe Creative Suite 3.
  Raphael "Jio" Campos  
If you have recently installed Adobe Acrobat 8, you may have noticed that it launches a process called FNPLicensingService.exe every time you start up your PC. This program is a necessary licensing utility that Adobe uses for the Acrobat software.
  sprite  
Installs with Acrobat 8 and perhaps Adobe CS3 products. Phones home and is a waste of resources, but reinstalls itself when Acrobat is run if the executable is deleted. Customer abuse by Adobe.
  Oliver  
Shit from Adobe Products, without this file Adobe Applications are useless (Error Messages)
  Goomis  
This is the Online-Activation script for activating TRUE Adobe Acrobat programs. This is not malware.
  Charles  
it is mostly used by some Adobe software. persistant and tough service. it is almost unpossible to kill it, but even if you manage somehow, some Adobe software will not work at all. I've notice it have great network traffic with Adobe update server from time to time. there are ways to turn it of totaly and still to have Adobe software fully functional, but it is complicate a lot. it is not heavy, so it is best to leave it and let it do its job. worst case is that Adobe will learn that they have another illegal CS3 user. ;)
  milojica  
Photoshop CS3
  ГЛЕБ  
AOK to block it with firewall
  sinbad  
its a service that any adobe cs software dont run without, but it sucks
  walter  
installed on my machine but not running, even though Acrobat Reader 8 is.
  choddo  
If you want to continue using Adobe Acrobat 8, LEAVE IT. It won't run without it, no need to be paranoid and misinform everyone. FNPlicensingservice.exe is a Activation Licensing Service from Macrovision Europe Ltd. belonging to FLEXnet Publisher.This program is a necessary licensing utility that Adobe uses for the Acrobat software.It is required for Adobe Acrobat 8. It can be set to manual instead of run on startup. It comes with Acrobat 8.fnplicensingservice.exe is not a critical component.FNPLicensingService.exe runs when the next generation of some adobe products are installed or excecuted
  Pyro  
It secretly verifies the licensing information of the adobe products and CRIPPLES your installation in case you have installed pirated software
  ++CHAMP++  
That is from Adobe ...harmless and only appear when u open any adobe software
  Waqas  
it sends info on all your installed programs when it phones home - someone should satrt a class action suit against adobe for bundling this spyware
  sean  
It's used by adobe & installshield
   
runs with most adobe cs3/cs4 apps
  Alex  
Installs with Adobe products witjout permissons. Annoying.
  Emre  
Autodesk 3ds Max 2010 32-bit
  mlody  
Needed to run Adobe progs (eg Acrobat 8, Photoshop CS) since it checks presence and registration (fnp_registrations.xml common dir). If renamed (eg .ex_) will reinstall itself. If deleted Adobe products may refuse to run. Rubbish but afraid needed.
  Bruce Wayne  
I think it ran when I started Adobe PhotoShop Elements 7
  ~Dave  
AutoCad 2010/2011 von Autodesk läuft bei mir nur mit FNPLicensingService.exe.
  jan25482  
adobe crap - deinstalling
  joe  
I do not trust anything that is so persistent. I deleted the registry keys. This made the service in the "Services" panel not be able to identify it thus unable to start. Afterward I deleted the folder on my drive and it stayed deleted. The program that I have that starts it gives me a small error when it opens and the option to continue. You try this at your own risk. ALways back up the Registry before messing with it. Or reinstall the program to refresh the keys if you get bad results. I do not use Adobe products. This is not on an Adobe product so your results may vary.
  James  
Autodesk 3ds Max 2013 32-bit launches this
  ccc  
it is from ArcGIS software
  AC  
Used by the Autodesk Revit licensing process
  MR  
I just installed Solidworks CAD software and I'd guess that's what it is as SW is kinda pricey
   
needed to run Adobe CS3. CS3 Products will not run if disabled.
  Tim  
Adobe uses this
  Don  
Put it as Manual in Services instead of Automatic. It then starts as requested by Adobe software, but disappears after a while when no more Adobe products are used.
  Hans Wörzt  

Bewertungschart

Zusammenfassung: Durchschnittliche Bewertung von FNPLicensingService.exe: basierend auf 52 Bewertungen mit 53 Kommentaren. 24 Mitglieder halten FNPLicensingService.exe notwendig für Windows bzw. für eine installierte Software. 5 Mitglieder halten es für ungefährlich. 13 Mitglieder halten es weder für wichtig noch für gefährlich. 4 Mitglieder vermuten Gefahr. 6 Mitglieder halten es für schädlich und empfehlen, FNPLicensingService.exe zu deinstallieren. 7 Mitglieder gaben kein Urteil ab ("bin nicht sicher").


Haben Sie weitere Informationen?
Was wissen Sie über FNPLicensingService.exe:
Ihr Urteil:
Link für mehr Infos:
Ihr Name:
 

Was Sie bei FNPLicensingService Problemen tun können

Ein aufgeräumter Computer ist die beste Voraussetzung, um FNPLicensingService Probleme zu vermeiden. Hierzu sollten Sie einen Malware-Scan durchführen, Ihre Festplatte aufräumen (mit cleanmgr und sfc /scannow), nicht mehr benötigte Programme deinstallieren, Autostart Programme überprüfen (mittels msconfig) und Windows Updates automatisch installieren. Denken Sie immer daran ein Backup oder zumindest einen Wiederherstellungspunkt zu erstellen.

Bei einem konkreten Problem überlegen Sie bitte, was Sie als letztes getan bzw. installiert haben, bevor das Problem das erste Mal auftrat. Nutzen Sie den Befehl resmon, um diejenigen Prozesse zu ermitteln, die Ihr Problem verursachen. Selbst bei schwerwiegenden Problemen sollten Sie anstatt einer Windows-Neuinstallation lieber eine Reparaturinstallation oder ab Windows 8 den Befehl DISM.exe /Online /Cleanup-image /Restorehealth ausführen. Damit wird das Betriebssystem ohne Datenverlust repariert.

Zur weiteren Analyse haben sich folgende Programme als nützlich herausgestellt: Der Security Task Manager untersucht den aktiven FNPLicensingService Prozess auf Ihrem Computer und zeigt anschaulich was der Prozess macht. Das bekannte Tool Malwarebytes Anti-Malware sagt Ihnen, ob die Datei FNPLicensingService.exe auf Ihrem PC lästige Werbung einblendet und so Ihren PC ausbremst. Solche unerwünschten Adware Programme werden oft von einer Antivirus Software nicht als Virus eingestuft und deshalb nicht erkannt.



Weitere Windows Dateien

FNPLicensingService.exe [alle anzeigen]