English

Was ist hpcmpmgr.exe?

Hpcmpmgr.exe ist eine Windows EXE Datei. EXE ist die Abkürzung für executable file, zu deutsch ausführbare Datei. Diese kann auf Ihrem Computer Einstellungen ändern oder schlimmstenfalls auch Schaden anrichten. Dieses offene Datei Informationsforum hilft Ihnen, wenn Sie wissen möchten, ob die Datei unnötig oder sogar schädlich ist bzw. wie Sie hpcmpmgr.exe Fehler beseitigen oder die zugehörige HP Framework Component Manager Dienst Software deinstallieren.

Hier klicken, um einen Gratis Scan nach hpcmpmgr.exe Fehlern zu starten

Hpcmpmgr.exe Datei Info

Windows Task-Manager mit hpcmpmgr
Der hpcmpmgr Prozess im Windows Task-Manager

Der Prozess HP Framework Component Manager Service gehört zur Software hp coretech (COmponent REuse TECHnology) der Firma Hewlett-Packard Company (www.hp.com).

Charakteristik: hpcmpmgr.exe ist für Windows nicht notwendig und macht häufig Probleme. Hpcmpmgr.exe befindet sich in einem Unterordner von "C:\Programme" - z.B. C:\Program Files\HP\hpcoretech\. Bekannte Dateigrößen unter Windows 10/8/7/XP sind 241664 Bytes (87% aller Vorkommen), 212992 Bytes, 233472 Bytes, 221184 Bytes oder 262144 Bytes. http://www.file.net/prozess/hpcmpmgr.exe.html 
Diese Datei ist keine Windows System Datei. Während des Windows Bootvorgangs wird dieser Prozess aktiviert (siehe Registry Schlüssel: MACHINE\Run, Run). Der Prozess hat kein sichtbares Fenster. Sie können das Programm in der Systemsteuerung deinstallieren. Hpcmpmgr.exe kann sich versteckten und Programme überwachen. Deshalb bewerten wir diese Datei zu 33% als gefährlich; jedoch sollten Sie diese Bewertung auch mit den Mitglieder Meinungen vergleichen.

Deinstallation dieser Variante: Der Hersteller HP bietet eine Webseite für Hilfe & Unterstützung und zum Aktualisieren bzw. ein Deinstallationsprogramm (zu finden in Systemsteuerung->Programm deinstallieren->HP Component Manager oder HP Unload DLL Patch) an.

Empfehlung: Finden Sie die Ursache von hpcmpmgr.exe Fehlern

Externe Information von Paul Collins:
Es gibt unterschiedliche Dateien mit gleichem Namen:

Hinweis: Viren und andere schädliche Dateien können sich als hpcmpmgr.exe tarnen. Insbesondere, wenn sich die Datei in C:\Windows oder im C:\Windows\System32 Ordner befindet. Möchten Sie die Sicherheit Ihres PCs überprüfen, so empfehlen wir Ihnen die Software Security Task Manager.

Urteil

Mitglieder Bewertung

HP Printer software.
  Oliver Dutta  
HP Printer software
  Georg   (weitere Info's)
HP Framework Component Manager Service
   
este archivo puso lenta mi maquina ademas a desaparecido la unidad de CDROM, al principio pense que era un gusano pero probe con casi todos los antivirus y ninguno lo detecto, tambiewn con antyspyware, pero cada dia esta mas lenta mi maquina que podria hacer
  Wilder  
hpcoretech
  JOHN FREITAS  
There seem to be 2 files with this name. One of the files has to do with my hewlett packard printer software, but the other is a prefetch? file. It shows up when I do a search and when I shut down. It does seem to track.
   
Whenever I shut down, it pops up a window saying it is closing all programs even when there are no programs open. When you choose to skip this operation, the error for "program not responding" comes up.
  Anonymous  
shut down problems
  mike  
HP Printer Driver file that comes corrupt due to conflicts with another device, which is why it often fails to close properly when you ShutDown your computer. Install the patch by clicking the 'Link' to fix the problem.
  Dave M   (weitere Info's)
i always get an error thats titled: "windows - no disk" then it says "there is no disk in the drive. please insert disk into drive." this happens at various times, forinstance when i open and close itunes, sometimes when i start up my computer it never stops coming up. when i go to log off user and log in again (which usually fixes it), it always says hpcmpmgr.exe not responding. i suspenct it has something to do with the problem. sorry if some of this doesn't makes sense im kind of in another place
  smizzack   (weitere Info's)
Every 15 minutes in launches then disapears. A network service (svchost.exe) becomes very active at this time. When I attempt to do a screen capture it is diabled unitl just as the process closes. This infers that screen capture is busy and therfore hptsmgr.exe is capturing your screen and broadcasting it to the internet. Besides the hpcoretech folder there is a folder "C:Program files\Overland\Overland.cab" which contains an hptskmgr.exe. Once hptskmgr.exe is stopped computer performance improved dramatically. Because hptskmgr.exe disapears after running it does not always show up in Hijack.
  David  
HP has an updated HPCMPMGR
  John   (weitere Info's)
Runs every couple of minutes. Does not show up in Windows Rask Manager except when it is running - usually only for about 10 seconds. For that 10 seconds keyboard, mouse and programs halt functining. Very annoying. Since it only appears in Windows Task Manager when it is running and input devices are disables, ir cannot be removed.
  Gary  
hpcmpmgr is launched in the registry. It launches other programs such as hptskmgr which causes the refocus and interruption of screensavers and full screen programs. I communicated with hp and they say to rename or delete the hptskmgr. I just removed the registry start menu run for it.
  Charles  
On my computer this program was added by HP to the System Configuration Utility, which activates this file on startup. After half a year this file crashed restarting itself every second which was very annoying. Finaly at every new session I had a promt saying that the was a error. After that I removed the file form SCU typing "msconfig" in "Run" in "Start".
  X-LEO  
HP Component Manager
  Brent  
HP Component Manager
   
HP Component Manager - HP bloatware GARBAGE. Kills my screensaver and drops me to the desktop when gaming. Disable it by going into the registry. Just search for hpcmpmgr.exe - you should find it in HKLM\Software\Microsoft\Windows\Current Version\Run. Just delete the entry and it will never start up again. If you want to check for updates periodically, just set a shortcut to "hpcmpmgr.exe" and run it manually.
  Brent  
Not dangerous, however it can cause problems. This process is used by several HP products. It is the main proces for the HP Component Manager, it is non-essential, but is still important. See the link for better information. (Recomended)
  Justin  
Its not dangerous unless you use screen saver as password protection. Its a program that checks for HP photo printer updates. Just use msconfig to disable it from startup it wont stop your printer from working. or you can use spybot search and distroy advance settings and go to system startup then look for it there and disable it then restart your pc.
  Tony  
Can be 100% safely removed from being "autorun" during Win StartUps! Use msconfig.exe to do so, or if you really know how to edit the Win Registry, disable it from there, using the search facility! That's an EXPERT opinion, enough said!!!
  Mpampos Apo Orounta!  

Bewertungschart

Zusammenfassung: Durchschnittliche Bewertung von hpcmpmgr.exe: basierend auf 65 Bewertungen mit 21 Kommentaren. 29 Mitglieder halten hpcmpmgr.exe notwendig für Windows bzw. für eine installierte Software. 6 Mitglieder halten es für ungefährlich. 17 Mitglieder halten es weder für wichtig noch für gefährlich. 8 Mitglieder vermuten Gefahr. 5 Mitglieder halten es für schädlich und empfehlen, hpcmpmgr.exe zu deinstallieren. 13 Mitglieder gaben kein Urteil ab ("bin nicht sicher").


Haben Sie weitere Informationen?
Was wissen Sie über hpcmpmgr.exe:
Ihr Urteil:
Link für mehr Infos:
Ihr Name:
 

Was Sie bei hpcmpmgr Problemen tun können

Ein aufgeräumter Computer ist die beste Voraussetzung, um hpcmpmgr Probleme zu vermeiden. Hierzu sollten Sie einen Malware-Scan durchführen, Ihre Festplatte aufräumen (mit cleanmgr und sfc /scannow), nicht mehr benötigte Programme deinstallieren, Autostart Programme überprüfen (mittels msconfig) und Windows Updates automatisch installieren. Denken Sie immer daran ein Backup oder zumindest einen Wiederherstellungspunkt zu erstellen.

Bei einem konkreten Problem überlegen Sie bitte, was Sie als letztes getan bzw. installiert haben, bevor das Problem das erste Mal auftrat. Nutzen Sie den Befehl resmon, um diejenigen Prozesse zu ermitteln, die Ihr Problem verursachen. Selbst bei schwerwiegenden Problemen sollten Sie anstatt einer Windows-Neuinstallation lieber eine Reparaturinstallation oder ab Windows 8 den Befehl DISM.exe /Online /Cleanup-image /Restorehealth ausführen. Damit wird das Betriebssystem ohne Datenverlust repariert.

Zur weiteren Analyse haben sich folgende Programme als nützlich herausgestellt: Der Security Task Manager untersucht den aktiven hpcmpmgr Prozess auf Ihrem Computer und zeigt anschaulich was der Prozess macht. Das bekannte Tool Malwarebytes Anti-Malware sagt Ihnen, ob die Datei hpcmpmgr.exe auf Ihrem PC lästige Werbung einblendet und so Ihren PC ausbremst. Solche unerwünschten Adware Programme werden oft von einer Antivirus Software nicht als Virus eingestuft und deshalb nicht erkannt.



Weitere Windows Dateien

hpcmpmgr.exe [alle anzeigen]