English

Wie entfernt man den lssas Virus?

Die meisten Antivirus Programme erkennen lssas.exe als Schädling, z.B. Kaspersky erkennt es als Trojan.Win32.Buzus.dmok oder Worm.Win32.VBNA.b, und Microsoft erkennt es als Worm:Win32/Pushbot.gen!C oder Trojan:Win32/Malagent.

Dieses offene Datei Informationsforum hilft Ihnen mehr über den lssas.exe Schädling zu erfahren und ihn zu entfernen. Wenn Sie etwas über diese Datei wissen, schreiben Sie uns bitte Ihre Meinung. Damit helfen Sie auch anderen Hilfesuchenden.

Klicken Sie hier für einen kostenlosen Virus Scan des lssas.exe Schädlings

Lssas.exe Datei Info

Windows Task-Manager mit lssas
Der lssas Prozess im Windows Task-Manager

Der Prozess 5WktcyYGQzKhA2mtD8qoJYoR3gdl17S6 oder j`RJNo9ydJcYplG2nrGQ[b DakJzCS]7JQFhSftxro]LHdALAGjM9IE (Version No0co[UZhVS68 QFiZ97:r[@Sb_0dE BhSoXYE7am5=...) oder LSA Shell (Export Version)

gehört offenbar zur Software AcroRdWin oder tKRtskjZPmnvJvCuCHGh oder Microsoft Windows Operating System

der Firma MS oder Microsoft (www.microsoft.com).

Charakteristik: lssas.exe ist für Windows nicht notwendig und macht häufig Probleme. Lssas.exe befindet sich im Ordner C:\Windows\System32 - typischerweise C:\Windows\ oder C:\WINDOWS\system32\. Bekannte Dateigrößen unter Windows 10/8/7/XP sind 131072 Bytes (20% aller Vorkommen), 135168 Bytes, 60416 Bytes, 459264 Bytes oder 424960 Bytes. http://www.file.net/prozess/lssas.exe.html 
Lssas.exe ist keine Windows System Datei. Das Programm hat keine Dateibeschreibung. Das Programm ist nicht sichtbar. Die Datei lssas.exe ist im Windows Ordner obwohl sie keine Windows Systemdatei ist. Der Prozess stellt auf einem Port eine Verbindung zum LAN oder Internet her. Die Software startet wenn Windows startet (siehe Registry Schlüssel: MACHINE\Run, Run, win.ini, Userinit). Lssas.exe kann Programme überwachen und sich versteckten. Deshalb bewerten wir diese Datei zu 88% als gefährlich, aber vergleichen Sie diese Wertung mit den Mitglieder Meinungen.

Empfehlung: Entfernen Sie den lssas.exe Schädling

Externe Information von Paul Collins:
Es gibt unterschiedliche Dateien mit gleichem Namen:

Hinweis: Bitte kontrollieren Sie, ob es sich bei dem Prozess lssas.exe auf Ihrem PC um einen Schädling handelt. Mit der kostenlosen Version des Security Task Manager können Sie diese Datei und alle Hintergrundprozesse genauer untersuchen und ggf. entfernen.

Urteil

Mitglieder Bewertung

This file can be closed without dammage
  geo909  
Windows NT4/2000/XP/2003 only. It verifies the validity of user logons to your PC/Server (in technical jargon : it generates the process that is responsible for authenticating users for the Winlogon service). An integral part of the operating system, leave alone provided that its full path as shown is either C:\WinNT\System32\LSASS.exe (Windows 2000) or C:\Windows\System32\LSASS.exe (Windows XP/2003). If the path is anything else then you may have a virus.
  Camilo Quemedigas Medaigual  
Possibly a virus as the real one is Lsass.exe
  Darren O'Brien   (weitere Info's)
I started to investigate what I have in the computer since I saw a non stop stream of information going out and coming in even when all progs were closed. No program I have could identify it (yet).
  Barak G.  
If you end task it, it auto restarts. LSSAS is malware, meant to be confused with the legitimate LSASS, pay attention!
  DaveMc  
On my system it (lssas.exe) locks up port 21 with a "Listening" status upon boot.
   
adds pop up ads related to the adware.easysearch browser hijacker which is a variant of the coolwebsearch and about:search hijacker. Very annoying and hard to get rid of!
  MagiDrum   (weitere Info's)
I can not get on internet when it is running. When I "kill" it I can acces the internet.
  Phil  
Without closing lssas.exe I can't run a ftp-server. I think it uses the same port 21
  BeerLover  
W32.AGOBOT.RL Trojan. Disable/Delete.
  Kisara  
I cloned a (failing) drive last week and everything on the transfer was good. After, my neice downloaded several free screensavers and my new system started working differently. The hidden file LSSAS.EXE isn't on the old drive. If I turn the computer off, it restarts on its own within a few minutes. Now, there are a few other files trying to get past my firewall and I get a few pop-ups during the day. Several times when the computer was supposed to be idle, the DSL modem showed activity. Each time I disconnected the modem the computer went into a (countdown) shutdown mode.
  Fred  
cause that reboot "blue text...it said need upgrade ati driver or Bios upgrade "
  crashed to blue text  
Bewirkt ständig über 95% CPU-Auslastung, verunmöglicht Internet-Zugang
  Jocke  
probably a virus / key logger. Do not confuse with lsass.exe. Check in windows/system32 for this file and a seperate file of same name without extension.
   
to remove it from my computer
  girmay  
Only thing I know about, it is give me 50 sec after connect to net via Win2003, then closing PC, restart. After re-connect to net, the same countdown message appears...
  Abu Salem  
It has been flagged the "sober worm" by many websites. It duplicates itself into several other directories and uses FTP to upload data of your activities to a webserver, hence the port 21 lockup. I consider it dangerous as i logged it uploading all data i entered into forms and all the websites i visited. If you have Mozilla Firefox and you find that the process is always running, this is a sure sign you have the "sober" worm.
  Necrotising Fasciitis  
Soviel ich weiss gibt es eine echte lssas.exe die gerne von einem Virus überschrieben wird. Der hat Panda Antivir 2007 und Spyware Doctor ausgeschaltet, Taskmanager und ausführen ausgeschaltet, und etliche einträge im Registry verändert. Ich weiss noch nicht wie ich es los wird ohne nochmal ein Antivirus Software zum kaufen.
  George Vanny  
I had once a Trojan wich runed shutdown -s -t 00 -c "something related to lssas.exe". All I needed to do is shutdown -a and then remove unknown startup registry key.
  Robi  
It's a worm: W32.Agobot.RL. Norton doesn't find it. AVG doesn't find it.
   
my kaspersky detected it as trojan.dropper.payload and this file was hidden in my system 32 it looks like a picture
  striker  
I tried to end the process and a thing popped up and said it was a critical process that the taskmanager can not end it.
  24_B_1979  
This file is malware. I had this before and it prevented me from accessing the Internet. It can easily be confused with the Windows system file lsass.exe.
  David   (weitere Info's)
It's the sasser worm. Remove immediatly!
  MaxentiusDecius  
lssas.exe is dangerous ther is a file Lsass.exe that is essential for windows
   

Bewertungschart

Zusammenfassung: Durchschnittliche Bewertung von lssas.exe: basierend auf 27 Bewertungen mit 25 Kommentaren. 2 Mitglieder halten lssas.exe notwendig für Windows bzw. für eine installierte Software. 4 Mitglieder halten es weder für wichtig noch für gefährlich. 5 Mitglieder vermuten Gefahr. 16 Mitglieder halten es für schädlich und empfehlen, lssas.exe zu deinstallieren. 3 Mitglieder gaben kein Urteil ab ("bin nicht sicher").


Haben Sie weitere Informationen?
Was wissen Sie über lssas.exe:
Ihr Urteil:
Link für mehr Infos:
Ihr Name:
 

Was Sie bei lssas Problemen tun können

Wenn Ihr Computer nicht mehr reibungslos läuft, langsam ist oder unaufgefordert Werbung anzeigt, dann sollten Sie als erstes einen vollständigen Virenscan durchführen. Der lssas-Schädling wird jedoch nicht von allen Antiviren-Programmen erkannt. Sie können aber mit dem Security Task Manager sehen, welche aktiven Prozesse auf Ihrem PC von anderen Antiviren-Programmen als gefährlich eingestuft werden. Das kleine Tool ist deshalb so genial, weil kein weiteres AV-Produkt installiert werden muss. Von vielen Experten wird außerdem die Software Malwarebytes Anti-Malware empfohlen, welche gezielt unerwünschte Programme wie Adware, Trojaner oder Keylogger beseitigt. Beide Sicherheitstools vertragen sich mit einem schon vorhandenen Antivirus-Programm.

Besteht Ihr Problem trotz einem bereinigten Computers immer noch, so überlegen Sie bitte, was Sie als letztes getan bzw. installiert haben, bevor das Problem das erste Mal auftrat. Mit dem Befehl resmon können Sie Prozesse ermitteln, welche als Ursache in Frage kommen. Selbst bei schwerwiegenden Problemen sollten Sie anstatt einer Windows-Neuinstallation besser eine Reparaturinstallation oder ab Windows 8 den Befehl DISM.exe /Online /Cleanup-image /Restorehealth ausführen. Damit wird das Betriebssystem ohne Datenverlust repariert. Denken Sie bitte daran, die automatischen Windows Updates zu aktivieren und stets ein Backup oder zumindest einen Wiederherstellungspunkt zu erstellen.

Möchten Sie Ihren PC einfach nur schneller machen, so sollten Sie Ihre Festplatte aufräumen (mit cleanmgr und sfc /scannow), nicht mehr benötigte Programme deinstallieren und Ihre Autostart Programme mit msconfig überprüfen.



Weitere Windows Dateien

lssas.exe [alle anzeigen]