English

Was ist Mixer.exe?

Mixer.exe ist eine Windows EXE Datei. EXE ist die Abkürzung für executable file, zu deutsch ausführbare Datei. Diese kann auf Ihrem Computer Einstellungen ändern oder schlimmstenfalls auch Schaden anrichten. Dieses offene Datei Informationsforum hilft Ihnen, wenn Sie wissen möchten, ob die Datei unnötig oder sogar schädlich ist bzw. wie Sie Mixer.exe Fehler beseitigen oder die zugehörige Mixer Software deinstallieren.

Hier klicken, um einen Gratis Scan nach Mixer.exe Fehlern zu starten

Mixer.exe Datei Info

Windows Task-Manager mit Mixer
Der Mixer Prozess im Windows Task-Manager

Der Prozess Mixer oder mixer gehört zur Software Mixer oder mixer der Firma C-Media Electronic Inc. (www.cmedia.com.tw) (www.cmedia.com.tw) oder MS.

Charakteristik: Mixer.exe ist für Windows nicht notwendig und macht häufig Probleme. Mixer.exe befindet sich im Ordner C:\Windows (meistens C:\Windows\ oder C:\Program Files\PCI Audio Applications\). Bekannte Dateigrößen unter Windows 10/8/7/XP sind 1818624 Bytes (45% aller Vorkommen), 1581056 Bytes und 8 weitere Varianten. http://www.file.net/prozess/mixer.exe.html 
Es gibt keine Dateibeschreibung. Mixer.exe wird vom Betriebssystem Windows nicht benötigt. Der Prozess wird automatisch beim Windows-Start aufgerufen (siehe Registry Schlüssel: MACHINE\Run). Die Anwendung hat kein sichtbares Fenster. Die Datei ist keine Systemdatei, befindet sich aber dennoch im Windows Order. Mixer.exe kann Eingaben aufzeichnen. Deshalb bewerten wir diese Datei zu 43% als gefährlich; jedoch sollten Sie diese Bewertung auch mit den Mitglieder Meinungen vergleichen.

Empfehlung: Finden Sie die Ursache von Mixer.exe Fehlern

Sollte sich Mixer.exe in einem Unterordner von "C:\Programme" befinden, dann ist diese zu 26% gefährlich. Dateigröße ist 1216512 Bytes (33% aller Vorkommen), 98304 Bytes oder 655360 Bytes. Es gibt zu diesem Programm keine genaue Beschreibung. Die Datei Mixer.exe ist keine Datei, die vom Windows System unbedingt benötigt wird. Mixer.exe kann Eingaben aufzeichnen.

Deinstallation dieser Variante: Treten Probleme im Zusammenhang mit PCI Audio Applications auf, so können Sie es komplett entfernen (Systemsteuerung ⇒ Programm deinstallieren).

Sollte sich Mixer.exe im Ordner C:\Windows\System32 befinden, dann ist diese zu 70% gefährlich. Dateigröße ist 452608 Bytes. Es gibt keine Dateibeschreibung. Die Anwendung hat kein sichtbares Fenster. Mixer.exe ist keine Systemdatei, befindet sich aber dennoch im Windows Order. Während des Windows Bootvorgangs wird dieser Prozess aktiviert (siehe Registry Schlüssel: MACHINE\Run). Mixer.exe ist keine Windows System Datei.

Externe Information von Paul Collins:
Es gibt unterschiedliche Dateien mit gleichem Namen:

Hinweis: Viren und andere schädliche Dateien können sich als Mixer.exe tarnen. Insbesondere, wenn sich die Datei nicht im C:\Windows Ordner befindet. Möchten Sie die Sicherheit Ihres PCs überprüfen, so empfehlen wir Ihnen die Software Security Task Manager.

Urteil

Mitglieder Bewertung

Sound-Konfigurations-Programm der Firma C-Media - Soudkartentreiber
  samsamsen   (weitere Info's)
nothing it apears on my startup but cannot find it in pc anywhere
  mcclarke  
it is a sound manager of some kind.. you can set up volumes and such
  WebPsycho  
It comes with c-media sound devices as far as im aware
  JB  
it keeps taking up about half of my cpu making my computer slow, when i end the task explorer crashes and i have to reboot
  kurt  
One copy under c:\winnt runs automatically and triggers my attention. This mixer.exe has 1776 KB while my computer search comes up with 3 other mixer.exe all with 1544 KB. I don't know what it does but seems very strange indeed.
  HW  
C-Media sound properties - hangs sometimes win XP if left after change to another sound hardware
  kolczan  
When this app is running for long periods of time it seems to sap resources heavily (memory leak?)
  CEB  
Substitute audio mixer for Windows volume control. Extremely annoying self-loading prog that is in fact quite useless. Installed itself against my wishes when installing a new sound card. I'm here looking for a way to get rid of it once and for all!! I've rated it as dangerous because of its invasive and pervasive behaviour.
  Moonman  
It was taking up over 200k kb of memory, so I just right-clicked -- end process, and it ended without anything bad happening. So I just assumed it was malware or a trojan or something.
  Stan  
Popped up a week later after I put in a new sound card. doesn't seem to be doing anything yet. Sneaky little thing though... is not revealed when I run a search for it . Says it found 1 file , but doesn't show it. Has staged itself in the Startup rooster. Ironically, I was already having trouble with the sound drivers ... no sound for it to mix...
  G-child  
Belongs with C-media soundchip driver package
  AS  
Mixer.exe is taking up 1 gig of my memory and i cant delete it. I'm not even using the onboard sound card anymore so I don't need it at all.
  brent skinner  
It is a C media file, I believe for your sound to work, you have to leave it running in the background. But run a scan just to check.
  Kevin   (weitere Info's)
As my PC run 5 days mixer.exe used over 750 Mbyte of Ram. This tool is realy buggy
  A. Erber  
Mixer.exe is a royal P.O.S. and has a memory leak when it has been running for over a certain amount of time. Thus I know bc it should use about 5 mb of memory but instead the other day it was using around 267mb! lol I would just delete the file and revert back to the basic windows mixer. Much more stable.
  Gosh darn I hate Mixer.exe  
I had a mixer.exe that was using 400MB of RAM. It was in a non-existent directory off my desktop. Yah - I been pwnzed.
  ElgeeC  
que mi antivirus lo detecto y lo borro causando problemas en pi computador
  Melissa  
Nach einiger Zeit, schluckt der MIXER immer mehr Speicher, bis zum Absturz. Ohne MIXER funktioniert alles, ohne Probleme
  karel-VdG  
I was using 2.0gb of ram! When i ended the procces my ram Usage came down from 2.55gb to 259mb. Its not dangerous but It Hogs up the RAM!
  john P.  
rc in task manager and ended process and nothing bad happened, sound still works and now i have 1.6 Gig of memory back to use elsewhere now lol
  mikeman  
You think 1GB is much? try having it use 2,3GB....And I don't even have a C-Media soundcard on my MOBO (780I FTW)
  Blazing-Studios  
it showed up with my old c-media sound card which i long longer use and i cant get rid of it its in add/remove programs but cant be removed im totally lost as to getting it off my pc i may try putting the old sound card in to remove it (if i can find it...) it starts every time i restart and it runs for hardware thats no longer in my desktop
  Matt  
Finally was able to get rid of it thanks to the post at the top of this page. I was about to search my registry, and googled mixer.exe. I found this page, went to the registry key mentioned, and there it was. I deleted it and got a warning from ZoneAlarm telling me that the registry was trying to prevent subsequent calls for this "dangerous" P.O.S. I just hope no app needs it. I'll find out soon.
  John  
has memory leak, disable startup with msconfig - use standard audio mixer
  mugge  
i have found mixer on my pc many times and have tried to end it, but it shows up running again months later. I know that it coincides with muting my microphone, deep in the audio software. coincidently, i havent been able to chat on yahoo chat since it showed up a week ago. I have since stopped it under msconfig.exe startup and now i can chat on my mic again.
  freewriterguy  
C-media mixer comes with an uninstaller named "CMUninst". The default location is C:\Windows\Program Files\C-Media\Win_ME\CMUninst. Run the uninstaller. Reboot. Gone.
  Mud  
i did some searching and found it to be the volume control for your computer. i now have a different sound card however if you go to startmenu, all programs,accessories,entertainment, volume control, there it is. i went to my computer and searched for c:\windows\mixer.exec and found the file. when you click on the file the volume control pops up on your desktop
  clark hallock  

Bewertungschart

Zusammenfassung: Durchschnittliche Bewertung von Mixer.exe: basierend auf 32 Bewertungen mit 28 Kommentaren. 9 Mitglieder halten Mixer.exe notwendig für Windows bzw. für eine installierte Software. 2 Mitglieder halten es für ungefährlich. 14 Mitglieder halten es weder für wichtig noch für gefährlich. 4 Mitglieder vermuten Gefahr. 3 Mitglieder halten es für schädlich und empfehlen, Mixer.exe zu deinstallieren. 4 Mitglieder gaben kein Urteil ab ("bin nicht sicher").


Haben Sie weitere Informationen?
Was wissen Sie über Mixer.exe:
Ihr Urteil:
Link für mehr Infos:
Ihr Name:
 

Was Sie bei Mixer Problemen tun können

Ein aufgeräumter Computer ist die beste Voraussetzung, um Mixer Probleme zu vermeiden. Hierzu sollten Sie einen Malware-Scan durchführen, Ihre Festplatte aufräumen (mit cleanmgr und sfc /scannow), nicht mehr benötigte Programme deinstallieren, Autostart Programme überprüfen (mittels msconfig) und Windows Updates automatisch installieren. Denken Sie immer daran ein Backup oder zumindest einen Wiederherstellungspunkt zu erstellen.

Bei einem konkreten Problem überlegen Sie bitte, was Sie als letztes getan bzw. installiert haben, bevor das Problem das erste Mal auftrat. Nutzen Sie den Befehl resmon, um diejenigen Prozesse zu ermitteln, die Ihr Problem verursachen. Selbst bei schwerwiegenden Problemen sollten Sie anstatt einer Windows-Neuinstallation lieber eine Reparaturinstallation oder ab Windows 8 den Befehl DISM.exe /Online /Cleanup-image /Restorehealth ausführen. Damit wird das Betriebssystem ohne Datenverlust repariert.

Zur weiteren Analyse haben sich folgende Programme als nützlich herausgestellt: Der Security Task Manager untersucht den aktiven Mixer Prozess auf Ihrem Computer und zeigt anschaulich was der Prozess macht. Das bekannte Tool Malwarebytes Anti-Malware sagt Ihnen, ob die Datei Mixer.exe auf Ihrem PC lästige Werbung einblendet und so Ihren PC ausbremst. Solche unerwünschten Adware Programme werden oft von einer Antivirus Software nicht als Virus eingestuft und deshalb nicht erkannt.



Weitere Windows Dateien

Mixer.exe [alle anzeigen]