English

Was ist MOM.exe?

MOM.exe ist eine Windows EXE Datei. EXE ist die Abkürzung für executable file, zu deutsch ausführbare Datei. Diese kann auf Ihrem Computer Einstellungen ändern oder schlimmstenfalls auch Schaden anrichten. Dieses offene Datei Informationsforum hilft Ihnen, wenn Sie wissen möchten, ob die Datei unnötig oder sogar schädlich ist bzw. wie Sie MOM.exe Fehler beseitigen oder die zugehörige Catalyst Control Center Software deinstallieren.

Hier klicken, um einen Gratis Scan nach MOM.exe Fehlern zu starten

MOM.exe Datei Info

Windows Task-Manager mit MOM
Der MOM Prozess im Windows Task-Manager

Der Prozess Catalyst Control Center: Monitoring program oder ccc-core-static gehört zur Software Catalyst Control Centre oder Catalyst Control Center - Branding oder Catalyst Control Center oder AMD VISION Engine Control Center der Firma Advanced Micro Devices (www.amd.com) oder ATI Technologies (www.ati.com).

Charakteristik: MOM.exe gehört nicht zum Windows Betriebssystem und macht eher wenig Probleme. Die Datei MOM.exe befindet sich in einem Unterordner von "C:\Program Files". Bekannte Dateigrößen unter Windows 8/7/XP sind 49152 Bytes (48% aller Vorkommen), 299008 Bytes und 4 weitere Varianten. http://www.file.net/prozess/mom.exe.html 
Das Programm ist nicht sichtbar. Sie wird vom Betriebssystem Windows nicht benötigt. Die Datei MOM.exe kann in der Systemsteuerung unter Software deinstalliert werden. MOM.exe scheint eine komprimierte Datei zu sein. Deshalb bewerten wir diese Datei zu 29% als gefährlich, aber vergleichen Sie diese Wertung mit den Mitglieder Meinungen.
Der Hersteller AMD bietet direkten Support (support.amd.com/) und Update Informationen (support.amd.com/us/gpudownload/Pages/index.aspx) an. Sie können Catalyst Control Center oder ccc-core-static komplett entfernen (Systemsteuerung⇒Programme⇒Catalyst Control Center oder ccc-core-static).

Empfehlung: Finden Sie die Ursache von MOM.exe Fehlern

Hinweis: Viren und andere schädliche Dateien können sich als MOM.exe tarnen, z.B. Virus.Win32.Neshta.a (entdeckt von Kaspersky), und Virus:Win32/Neshta.A (entdeckt von Microsoft). Insbesondere, wenn sich die Datei in C:\Windows oder im C:\Windows\System32 Ordner befindet. Möchten Sie die Sicherheit Ihres PCs überprüfen, so empfehlen wir Ihnen die Software Security Task Manager.

Urteil

Mitglieder Bewertung

Die ist harmlos gehört zu ati corestats
  Blasterlord  
Gehört zur ATI-Grafikkarte. Harmlos. Es gibt aber offenbar eine gleichnamige Spyware.
  J.A.   (weitere Info's)
ATi Catalyist process
  Digdeep   (weitere Info's)
Hatte selbst mit dem Ding zu kämpfen. Wird mit dem ATI Catalyst installiert. Der komplette ATI Ordner (ATI Technologies)kann unter C:\Programme gefahrenlos entfernt werden. Danach kommt diese Fehlermeldung nicht mehr.
   
ati driver
  enrico  
ohne MOM.exe kein Catalyst Control Center -Start
  sykamawo  
Habe auch diese Datei im Task-Manager von WinXP gesehen. Befindet sich im Ordner: C:\Programme\ATI Technologies\ATI.ACE\Core-Static und ist vom Grafik-Treiber. Beschreibung: "Catalyst Control Center: Monitoring program".
  derRapsi  
Null schädlich nur Teil vom Ati Catalyst Driver.... kann aber auch uninstallt werden
   
Braucht Grafikproggy
  Ritterchen  
comment supprimer mom.exe
  Abdelwahab Hamrouni  
beanspruchte meine CPU mit bis zu 50 % und verlangsamte das ganze System, da sie auch mehrere 100 MB Hauptspeicher blockierte
  Nikanor  
Wie bereits gesagt ist sie ein Teil von der ATi-Software Catalyst. Bei mir läuft sie einfach im Hintergrund und macht ihr Ding - also nichts gefährliches
  Fox-German  
benötigte datei für ccc
   
MOM.EXE ist ein Teil vom ATI-Treiber
  Rebell  
MOM.exe is directly related to your graffics and is usually preinstalled on your computer from ati technologies, it monitors the graffics and the cards that you use and reports to the catylist control center
  challam1064   (weitere Info's)
Stand 2010
  Frankdakrank   (weitere Info's)
Teil von ATI Software
  Trailuser  
auf keinen fall.eine sehr schädliche software...
  elo  
ATI Software (Grafik). Bei Nutzung einer Grafikkarte des Herstellers ATI ist im Regelfall keine Bedrohung hiervon ausgehend.
  Wörki  
Das ist ein treiber von ati, soweit ich weiss
  DobbleTT aka koenigcool  
ati graphics
  george  
gehört zur ATI grafikkarte. gibt aber gleichnahmigen Virus.
  anonym  
MoM.exe-Application Error
  sajib  
Mam laptopa .W laptopach nie daje się w pełni ustawić parametrów wyświetlania ( podświetlenie LED , system Windows 7 HP ) . Karta graf. ATI program AMD Vision Control Center pięknie załatwia tą sprawę.Wbudowany w nim MOM.exe powoduje odpowiednio uruchomienie samych koniecznych procesów programu bez uruchamiania całości ( nie wyświetla na ekranie itp ). B. dobrze działa . Pozdrowienia .
  Zbigniew Własak  
Ati Graphic Card
  Timm638  
It dramatically slows your computer. I've got it on my computer and its not doing anything but it looks quite mysterious for a .exe file to be called MOM. I don't want to delete it and wreck my computer, I've scanned it with Kaspersky Internet Security 2012 and the report is saying its safe. I don't have any problems with it so far but reading the reviews and votes I've wondered whether it would improve the CPU usage of other system processes, therefore increasing the speed of the computer.
  Anonymous  
Bei mir läuft mom.exe ständig
   
ATI Catalyst Control program. Harmless.
  WolfRunner  
try installing dot net 4.0
  neer  
the file itself showed up on a firewall alert as trying to start another process. MOM.exe has no signature, and I've never seen any firewall react to it before. I blocked it, if it keeps trying to start another process again (2 attempts so far with 2 pids) I'll terminate it, and quarantine it, and see what happens. ...first I'm going to check when it was installed, with the original drivers? or as an 'update' if it's an update, I'll roll back the drivers and delete it.
   
Es gehört zu ATI ? Aber wieso läuft es dann bei meiner AMD mit ?
  Anonymos  
AMD VISION Engine Control Center
   
Gehört zu ATI Catalyst, läuft im Hintergrund, aber verlangsamt das komplette System. Hintergrunddienst kann über den Task-Manager problemlos beendet werden
  GrimmRe  
ATI Monitor
  123  
Catalyst Control Center (video)
  Vlad  

Bewertungschart

Zusammenfassung: Durchschnittliche Bewertung von MOM.exe: basierend auf 97 Bewertungen mit 35 Kommentaren. 51 Mitglieder halten MOM.exe notwendig für Windows bzw. für eine installierte Software. 15 Mitglieder halten es für ungefährlich. 18 Mitglieder halten es weder für wichtig noch für gefährlich. 4 Mitglieder vermuten Gefahr. 9 Mitglieder halten es für schädlich und empfehlen, MOM.exe zu deinstallieren. 9 Mitglieder gaben kein Urteil ab ("bin nicht sicher").


Haben Sie weitere Informationen?
Was wissen Sie über MOM.exe:
Ihr Urteil:
Link für mehr Infos:
Ihr Name:
 

Was Sie bei MOM Problemen tun können

Ein aufgeräumter Computer ist die beste Voraussetzung, um MOM Probleme zu vermeiden. Hierzu sollten Sie einen Malware-Scan durchführen, Ihre Festplatte aufräumen (mit cleanmgr und sfc /scannow), nicht mehr benötigte Programme deinstallieren, Autostart Programme überprüfen (mittels msconfig) und Windows Updates automatisch installieren. Denken Sie immer daran ein Backup oder zumindest einen Wiederherstellungspunkt zu erstellen.

Bei einem konkreten Problem überlegen Sie bitte, was Sie als letztes getan bzw. installiert haben, bevor das Problem das erste Mal auftrat. Nutzen Sie den Befehl resmon, um diejenigen Prozesse zu ermitteln, die Ihr Problem verursachen. Selbst bei schwerwiegenden Problemen sollten Sie anstatt einer Windows-Neuinstallation besser eine Reparaturinstallation oder ab Windows 8 den Befehl DISM.exe /Online /Cleanup-image /Restorehealth ausführen. Damit wird das Betriebssystem ohne Datenverlust repariert.

Zur weiteren Analyse haben sich folgende Programme als nützlich herausgestellt: Der Security Task Manager untersucht den aktiven MOM Prozess auf Ihrem Computer und zeigt anschaulich was der Prozess macht. Das bekannte Tool Malwarebytes Anti-Malware sagt Ihnen, ob die Datei MOM.exe auf Ihrem PC lästige Werbung einblendet und so Ihren PC ausbremst. Solche unerwünschten Adware Programme werden von Antivirus Software nicht als Virus eingestuft und deshalb nicht erkannt.



Weitere Windows Dateien

MOM.exe [alle anzeigen]