English

Was ist mysqld.exe?

Mysqld.exe ist eine Windows EXE Datei. EXE ist die Abkürzung für executable file, zu deutsch ausführbare Datei. Diese kann auf Ihrem Computer Einstellungen ändern oder schlimmstenfalls auch Schaden anrichten. Dieses offene Datei Informationsforum hilft Ihnen, wenn Sie wissen möchten, ob die Datei unnötig oder sogar schädlich ist bzw. wie Sie mysqld.exe Fehler beseitigen oder die zugehörige MySQL Server Software deinstallieren.

Hier klicken, um einen Gratis Scan nach mysqld.exe Fehlern zu starten

Mysqld.exe Datei Info

Der Prozess MySQL Server (Version 5.1, 5.5, 5.6, 5.7, 6.0) oder MySQL oder The MySQL Server oder WampServer (Version 2.5, 2.2) oder Remote Access DB oder mysql oder CONNECT oder Dell Remote Access

gehört zur Software MySQL Server oder XAMPP oder Squeezebox Server oder WampServer oder NVMS5 Standard Edition oder EasyPHP (Version 2.0b1) oder MySQL Database Server oder Dell Remote Access oder ProcessMaker oder SqueezeCenter oder SugarCRM on FastStack oder Bitnami WordPress Stack oder AppServ oder SlimServer

der Firma MySQL AB (www.mysql.com) oder Oracle (www.oracle.com) oder MariaDB Corporation Ab oder Dell (www.dell.com) oder Hervé Leclerc (HeL) oder SingleClick Systems (www.singleclicksystems.com) oder TISS MSC oder Zmanda.

Charakteristik: mysqld.exe gehört nicht zum Windows Betriebssystem und macht eher wenig Probleme. Mysqld.exe befindet sich in einem Unterordner von "C:\Programme" oder manchmal in einem Unterordner von "C:\Programme\Gemeinsame Dateien" oder in einem Unterordner vom Profilordner des Benutzers oder in einem Unterordner vom Ordner "Dokumente". Bekannte Dateigrößen unter Windows 10/8/7/XP sind 4149248 Bytes (7% aller Vorkommen), 8186368 Bytes und 128 weitere Varianten. http://www.file.net/prozess/mysqld.exe.html 
Die Software hat kein sichtbares Fenster. Diese Datei ist keine Windows System Datei. Es gibt kein Datei Impressum. Die Anwendung lauscht oder sendet an einem Port um Daten ins LAN oder Internet zu senden. Deshalb bewerten wir diese Datei zu 58% als gefährlich, aber vergleichen Sie diese Wertung mit den Mitglieder Meinungen.

Deinstallation dieser Variante: Bei einem MySQL Server oder XAMPP Problem könnten Sie das Programm in der Windows Systemsteuerung entfernen, den Kundendienst von www.mysql.com [1][2] um Rat fragen oder auf der Herstellerwebseite nach einem Update suchen.

Empfehlung: Finden Sie die Ursache von mysqld.exe Fehlern

Hinweis: Viren und andere schädliche Dateien können sich als mysqld.exe tarnen. Insbesondere, wenn sich die Datei in C:\Windows oder im C:\Windows\System32 Ordner befindet. Möchten Sie die Sicherheit Ihres PCs überprüfen, so empfehlen wir Ihnen die Software Security Task Manager.

Urteil

Mitglieder Bewertung

MySQL Database Server Daemon
   
database service, no need to worry
  aeternus  
MySQL Database Server Daemon
  David   (weitere Info's)
My SQL file
  dre   (weitere Info's)
database service, no need to worry
  Nisroc  
MySQL Server
  Kiper   (weitere Info's)
MySQL Daemon, keine Panik
  Psy   (weitere Info's)
Mysql- sever (Datenbanksever)
   
absolut harmlos - sql
  boomele  
is being used by slimserver
  Hans  
my pc is hanging at startup because of mysqld.exe... found it in windows/prefetch. I don't have any sql relatet programs installed.
  Amon Stark  
MySQL Server
  Husey   (weitere Info's)
This process for MySQL server
  heroin  
Sends data to the Internet
  Knowledge John  
It is the server process of MySQL database. It is an daemon process that accepts connections from the Internet, therefore it should be allowed to run only if you are indeed running a database. It is not a dangerous process on its own, however like any daemon, if you decide to run it, you should update it regulary with security updates as vulnerabilities in an unupdated daemon may expose your computer to unauthorized remote access.
  Dan   (weitere Info's)
it consumed 80% of cpu resources on boot
  Speedcat  
Un Essential .Exe File Causing System Slow and taking off 60-80% of System Usage
  Hari Krishna ( DELL ON CALL )  
next-to-nothing but when my laptop was new it ran like a deer and now it only runs like deer is if I end the process because it consumes too much resources. It only appears on the task manager when I request all users and I am the only user of this laptop
  BlueWolf  
It runs everytime I reboot. It takes up majority of the CPU, sometimes up to 96%, I tried to run msconfiq and go to start up and remove it but it's not in the list.
  JP  
causing 100% CPU utilization in windows 7 64 bit
  the_dude  
In my case, (I have a Dell and recently replaced the old unsupported Dell Remote software with their newer offering - SingleClick CONNECT), this program was installed with the new remote connection package. Yes, it does hog the system on startup but, I guess, if you want to use the software you have to put up with it. After it finishes 'doing it's thing' , it releases the resources and everything works fine. I just have to start my computer and then go have a cup of coffee, take a shower and come back and it's ready to go. Why doesn't Dell or SingleClick weigh in to explain the mystery
  Tom from Tampa  
Windows Media Center ( and the many clones ) programs may well use this for their streams and program lists databases. Should you disable this, then you may expect that some propgrams or plgins and addons may no longer work. If you had recently installed such plugins then even after un-install, the SQL program may still be running. From Start/Run box type in services.msc and then OK. scroll down the list until you see MYSQL. Stop the service and see what programs are affected (if any). If no ill effects then double left click on MYSQL entry and set startup type to disabled.
  Joseph Black   (weitere Info's)
Occupies CPU 100%. Sudden occurrence. Persistent
   

Bewertungschart

Zusammenfassung: Durchschnittliche Bewertung von mysqld.exe: basierend auf 30 Bewertungen mit 23 Kommentaren. 21 Mitglieder halten mysqld.exe notwendig für Windows bzw. für eine installierte Software. Ein Mitglied hält es für ungefährlich. 3 Mitglieder halten es weder für wichtig noch für gefährlich. 3 Mitglieder vermuten Gefahr. 2 Mitglieder halten es für schädlich und empfehlen, mysqld.exe zu deinstallieren. 2 Mitglieder gaben kein Urteil ab ("bin nicht sicher").


Haben Sie weitere Informationen?
Was wissen Sie über mysqld.exe:
Ihr Urteil:
Link für mehr Infos:
Ihr Name:
 

Was Sie bei mysqld Problemen tun können

Ein aufgeräumter Computer ist die beste Voraussetzung, um mysqld Probleme zu vermeiden. Hierzu sollten Sie einen Malware-Scan durchführen, Ihre Festplatte aufräumen (mit 1cleanmgr und 2sfc /scannow), nicht mehr benötigte 3Programme deinstallieren, Autostart Programme überprüfen (mittels 4msconfig) und 5Windows Updates automatisch installieren. Denken Sie immer daran ein Backup oder zumindest einen Wiederherstellungspunkt zu erstellen.

Bei einem konkreten Problem überlegen Sie bitte, was Sie als letztes getan bzw. installiert haben, bevor das Problem das erste Mal auftrat. Nutzen Sie den Befehl 6resmon, um diejenigen Prozesse zu ermitteln, die Ihr Problem verursachen. Selbst bei schwerwiegenden Problemen sollten Sie anstatt einer Windows-Neuinstallation lieber eine Reparaturinstallation oder ab Windows 8 den Befehl 7DISM.exe /Online /Cleanup-image /Restorehealth ausführen. Damit wird das Betriebssystem ohne Datenverlust repariert.

Zur weiteren Analyse haben sich folgende Programme als nützlich herausgestellt: Der ASecurity Task Manager untersucht den aktiven mysqld Prozess auf Ihrem Computer und zeigt anschaulich was der Prozess macht. Das bekannte Tool BMalwarebytes Anti-Malware sagt Ihnen, ob die Datei mysqld.exe auf Ihrem PC lästige Werbung einblendet und so Ihren PC ausbremst. Solche unerwünschten Adware Programme werden oft von einer Antivirus Software nicht als Virus eingestuft und deshalb nicht erkannt.



Weitere Windows Dateien

mysqld.exe [alle anzeigen]