English

Was ist Protector.exe?

Protector.exe ist eine Windows EXE Datei. EXE ist die Abkürzung für executable file, zu deutsch ausführbare Datei. Diese kann auf Ihrem Computer Einstellungen ändern oder schlimmstenfalls auch Schaden anrichten. Dieses offene Datei Informationsforum hilft Ihnen, wenn Sie wissen möchten, ob die Datei unnötig oder sogar schädlich ist bzw. wie Sie Protector.exe Fehler beseitigen oder die zugehörige SpyCatcher Protector Software deinstallieren.

Hier klicken, um einen Gratis Scan nach Protector.exe Fehlern zu starten

Protector.exe Datei Info

Der Prozess SpyCatcher Protector - manage spyware gehört zur Software GhostSurf (Version 2007 Platinum, 2006 Platinum) der Firma Tenebril (www.tenebril.com).

Charakteristik: Protector.exe ist für Windows nicht notwendig und macht häufig Probleme. Protector.exe befindet sich in einem Unterordner von "C:\Programme". Bekannte Dateigrößen unter Windows 10/8/7/XP sind 86133 Bytes (66% aller Vorkommen) oder 1141248 Bytes. http://www.file.net/prozess/protector.exe.html 
Der Prozess hat ein sichtbares Icon im Systemtray (links neben der Uhr in der Taskleiste). Sie ist keine Windows System Datei. Die Software lauscht oder sendet an einem Port um Daten ins LAN oder Internet zu senden. Die Software tarnt sich, indem er sich versteckt. Protector.exe kann Eingaben aufzeichnen und Programme überwachen. Deshalb bewerten wir diese Datei zu 68% als gefährlich, aber vergleichen Sie diese Wertung mit den Mitglieder Meinungen.

Deinstallation dieser Variante: Im Falle von Problemen mit GhostSurf 2007 Platinum oder GhostSurf 2006 Platinum können Sie die Software in der Windows Systemsteuerung deinstallieren.

Empfehlung: Finden Sie die Ursache von Protector.exe Fehlern

Hinweis: Es sind Viren und andere schädliche Dateien mit dem Dateinamen Protector.exe bekannt, z.B. Trojan.FraudPack.ZV (entdeckt von BitDefender), und Trojan:Win32/PrivacyCenter (entdeckt von Microsoft). Möchten Sie die Sicherheit Ihres PCs überprüfen, so empfehlen wir Ihnen die Software Security Task Manager.

Urteil

Mitglieder Bewertung

AVG anti virus says it is a trojan virus
  Shawn Matlock  
the file Gonna Crap ur Comp ! thats all i can say about it
   
its annoying with mcafee
   
well, this thing as malware is hard to remove
  chimbarongo  
Nag-Screen alle 30 Sek. Versucht Zugang zum Inet
  Olrik der Dicke  
there is a trojan that uses a rootkit to hide itself. when running netstat -b there are lots of entries containing [protector.exe]. running rootkit revealer shows it to be hidden from windows api and it has 15K. located in system32 directory
  don't really mater  
it opens a port to send and recieve on the internet. It is started as a non existent process
  Cle  
Maybe it's belong to spycatcher ternebril
   
makes the cd writing wizard to start when windows boots
  samuel chege  
it copies to cds and flashdisks
  thoma  
TCPView identified it as Unidentified Process . Only properties of U.P. showed true name Protector.exe.
   
It's a worm, it's not been on my laptop till I shared a file with a friend. Please remove it else, it's a disaster in waiting, I've experienced this.
   
It's very annoying and has never been useful. I need help removing it, please help
  Masiga  
Malware, sells the cure to the problem it creates
   
It's a virus which messes up your computer badstyle.
  Person  
everytime I reboot my computer it opens up porn web sites. it took me nearly an hour to remove it and I am still not completely sure if I removed it so I have to take my laptop to geek squad :0(
  sonia  
Its a spy virus it blocks ur web browser and everithing so just download SpyHunter 4
  KutiXO  
Was hidden in apps roaming. Deleted my task manager as well. Used the security task manager to remove.
  Daniel  
This file was downloaded to a customer's computer through a ad rotator trojan. Causes popups to get you to buy(fake) AV software that you don't need.
  Dilan Gilluly  
It is a terrible virus,and needs removed!It comes to you during a windows update.I had to have it removed professionally,as it rendered my pc uselss!
  Katsy  

Bewertungschart

Zusammenfassung: Durchschnittliche Bewertung von Protector.exe: basierend auf 27 Bewertungen mit 20 Kommentaren. 4 Mitglieder halten Protector.exe notwendig für Windows bzw. für eine installierte Software. Ein Mitglied hält es weder für wichtig noch für gefährlich. Ein Mitglied vermutet Gefahr. 21 Mitglieder halten es für schädlich und empfehlen, Protector.exe zu deinstallieren. Ein Mitglied gab kein Urteil ab ("bin nicht sicher").


Haben Sie weitere Informationen?
Was wissen Sie über Protector.exe:
Ihr Urteil:
Link für mehr Infos:
Ihr Name:
 

Was Sie bei Protector Problemen tun können

Ein aufgeräumter Computer ist die beste Voraussetzung, um Protector Probleme zu vermeiden. Hierzu sollten Sie einen Malware-Scan durchführen, Ihre Festplatte aufräumen (mit cleanmgr und sfc /scannow), nicht mehr benötigte Programme deinstallieren, Autostart Programme überprüfen (mittels msconfig) und Windows Updates automatisch installieren. Denken Sie immer daran ein Backup oder zumindest einen Wiederherstellungspunkt zu erstellen.

Bei einem konkreten Problem überlegen Sie bitte, was Sie als letztes getan bzw. installiert haben, bevor das Problem das erste Mal auftrat. Nutzen Sie den Befehl resmon, um diejenigen Prozesse zu ermitteln, die Ihr Problem verursachen. Selbst bei schwerwiegenden Problemen sollten Sie anstatt einer Windows-Neuinstallation lieber eine Reparaturinstallation oder ab Windows 8 den Befehl DISM.exe /Online /Cleanup-image /Restorehealth ausführen. Damit wird das Betriebssystem ohne Datenverlust repariert.

Zur weiteren Analyse haben sich folgende Programme als nützlich herausgestellt: Der Security Task Manager untersucht den aktiven Protector Prozess auf Ihrem Computer und zeigt anschaulich was der Prozess macht. Das bekannte Tool Malwarebytes Anti-Malware sagt Ihnen, ob die Datei Protector.exe auf Ihrem PC lästige Werbung einblendet und so Ihren PC ausbremst. Solche unerwünschten Adware Programme werden oft von einer Antivirus Software nicht als Virus eingestuft und deshalb nicht erkannt.



Weitere Windows Dateien

Protector.exe [alle anzeigen]