English

Was ist r_server.exe?

R_server.exe ist eine Windows EXE Datei. EXE ist die Abkürzung für executable file, zu deutsch ausführbare Datei. Diese kann auf Ihrem Computer Einstellungen ändern oder schlimmstenfalls auch Schaden anrichten. Dieses offene Datei Informationsforum hilft Ihnen, wenn Sie wissen möchten, ob die Datei unnötig oder sogar schädlich ist bzw. wie Sie r_server.exe Fehler beseitigen oder die zugehörige Remote control tool Software deinstallieren.

Hier klicken, um einen Gratis Scan nach r_server.exe Fehlern zu starten

R_server.exe Datei Info

Windows Task-Manager mit r_server
Der r_server Prozess im Windows Task-Manager

Der Prozess Remote control tool oder Remote Administrator (Version v2.1) gehört zur Software Remote Administrator oder Remote Administrator Service oder tSpace Internet Shortcut der Firma unbekannt.

Charakteristik: r_server.exe ist für Windows nicht notwendig und macht häufig Probleme. Die Datei r_server.exe befindet sich im Ordner C:\Windows\System32 oder manchmal in einem Unterordner von C:\Windows oder im Ordner C:\Windows oder in einem Unterordner von C:\Windows\System32. Bekannte Dateigrößen unter Windows 10/8/7/XP sind 241664 Bytes (37% aller Vorkommen), 724992 Bytes, 708608 Bytes oder 184320 Bytes. http://www.file.net/prozess/r_server.exe.html 
Es gibt kein Datei Impressum. Sie ist keine Datei, die vom Windows System unbedingt benötigt wird. Der Prozess stellt auf einem Port eine Verbindung zum LAN oder Internet her. Das Programm hat kein sichtbares Fenster. Diese Datei ist im Windows Ordner obwohl sie keine Windows Systemdatei ist. Deshalb bewerten wir diese Datei zu 63% als gefährlich; jedoch sollten Sie diese Bewertung auch mit den Mitglieder Meinungen vergleichen.

Deinstallation dieser Variante: Zum Deinstallieren bzw. Entfernen klicken Sie in der Systemsteuerung auf Programm deinstallieren und dann auf Remote Administrator oder Install Remote Administrator.

Empfehlung: Finden Sie die Ursache von r_server.exe Fehlern

Externe Information von Paul Collins:

Hinweis: Viren und andere schädliche Dateien können sich als r_server.exe tarnen, z.B. RemoteAdmin oder RemoteAdmin (PUA) (entdeckt von Sophos), und Win32:PUP-gen [PUP] oder Win32:Radmin-BV [PUP] (entdeckt von Avast). Möchten Sie die Sicherheit Ihres PCs überprüfen, so empfehlen wir Ihnen die Software Security Task Manager.

Urteil

Mitglieder Bewertung

Remote control utility - dangerous if you didnt install it!
   
Remote Administrator Server Control
  Manimal   (weitere Info's)
radmin is a remote control service... used for controling your computer.. if you didn't install it watch out and uninstall it
  adam   (weitere Info's)
Its a Remote adminitration tool
  Jesus   (weitere Info's)
Mostly used by large corporates for remote PC support. Be careful if you are a private user and did not install it.
  Kamut   (weitere Info's)
Very difficult to get rid of..
  Rick  
Runs in conjunction with "r_admin.exe". Allows a user to remotely gain access to your computer. Very useful tool over a WAN. Can be password protected
  Pierre  
Very good remote access program... Better than others (PCAnywhere; VNC...
  Loui   (weitere Info's)
If You want to remove just search the file and then go to administrative tools- servcies and look for Remote administation or something similer and disable the service. set the startup type to disabled and then delete the file.
  Vishal Kumar  
Not Dangerous if you installed it as part of remote administrator
   
Radmin, a remote control program like pcAnywhere. It has been incorporated into some worm/viruses without author's permission or knowledge. Only concern would be if you see it on your system and you did not install it intentionally.
  Mgotts  
Farmatech Remore Daministrator - the server module. By default - listnes to the 4899 port.
  Jekader   (weitere Info's)
You need it for Remote Administrator (Radmin)
  Aaron M.   (weitere Info's)
i found it installed in a nearby internet caffee computers. i then used "security task manager" to google it. i found it part of an administrative software that can be used for monitoring LAN or WLAN. since i was planning to run and use sensetive data for my business, i used "security task manager" to remove/disable this monitor without causing any problems. a special thanks from Iraq to the producer of this awesome program
  Yasir  
if you now what to du and how to do it then it is dangerous but ower all its not , iff you now socket programing it is well that is me apinean
  lil man  
This file is part of Radmin, a remote desktop application, from famatech.com. It would allow someone with the password to your server to gain control of it (but would probably be safe if your passwords are safe).
  Michael   (weitere Info's)
good for IT personnel, but your computer can be seen remotely without you being aware
   
Radmin Remote control
  Nasenbaer  

Bewertungschart

Zusammenfassung: Durchschnittliche Bewertung von r_server.exe: basierend auf 22 Bewertungen mit 18 Kommentaren. 6 Mitglieder halten r_server.exe notwendig für Windows bzw. für eine installierte Software. 3 Mitglieder halten es für ungefährlich. 7 Mitglieder halten es weder für wichtig noch für gefährlich. 5 Mitglieder vermuten Gefahr. Ein Mitglied hält es für schädlich und empfehlen, r_server.exe zu deinstallieren.


Haben Sie weitere Informationen?
Was wissen Sie über r_server.exe:
Ihr Urteil:
Link für mehr Infos:
Ihr Name:
 

Was Sie bei r_server Problemen tun können

Ein aufgeräumter Computer ist die beste Voraussetzung, um r_server Probleme zu vermeiden. Hierzu sollten Sie einen Malware-Scan durchführen, Ihre Festplatte aufräumen (mit 1cleanmgr und 2sfc /scannow), nicht mehr benötigte 3Programme deinstallieren, Autostart Programme überprüfen (mittels 4msconfig) und 5Windows Updates automatisch installieren. Denken Sie immer daran ein Backup oder zumindest einen Wiederherstellungspunkt zu erstellen.

Bei einem konkreten Problem überlegen Sie bitte, was Sie als letztes getan bzw. installiert haben, bevor das Problem das erste Mal auftrat. Nutzen Sie den Befehl 6resmon, um diejenigen Prozesse zu ermitteln, die Ihr Problem verursachen. Selbst bei schwerwiegenden Problemen sollten Sie anstatt einer Windows-Neuinstallation lieber eine Reparaturinstallation oder ab Windows 8 den Befehl 7DISM.exe /Online /Cleanup-image /Restorehealth ausführen. Damit wird das Betriebssystem ohne Datenverlust repariert.

Zur weiteren Analyse haben sich folgende Programme als nützlich herausgestellt: Der ASecurity Task Manager untersucht den aktiven r_server Prozess auf Ihrem Computer und zeigt anschaulich was der Prozess macht. Das bekannte Tool BMalwarebytes Anti-Malware sagt Ihnen, ob die Datei r_server.exe auf Ihrem PC lästige Werbung einblendet und so Ihren PC ausbremst. Solche unerwünschten Adware Programme werden oft von einer Antivirus Software nicht als Virus eingestuft und deshalb nicht erkannt.



Weitere Windows Dateien

r_server.exe [alle anzeigen]