English

Wie entfernt man den rlservice Virus?

Die meisten Antivirus Programme erkennen rlservice.exe als Schädling, z.B. Symantec erkennt es als WS.Reputation.1, und McAfee erkennt es als Generic PUP.x!bp oder Artemis!9B5408E46FC1.

Dieses offene Datei Informationsforum hilft Ihnen mehr über den rlservice.exe Schädling zu erfahren und ihn zu entfernen. Wenn Sie etwas über diese Datei wissen, schreiben Sie uns bitte Ihre Meinung. Damit helfen Sie auch anderen Hilfesuchenden.

Klicken Sie hier für einen kostenlosen Virus Scan des rlservice.exe Schädlings

Rlservice.exe Datei Info

Windows Task-Manager mit rlservice
Der rlservice Prozess im Windows Task-Manager

Der Prozess RelevantKnowledge gehört zur Software RelevantKnowledge der Firma TMRG, (www.tmrginc.com) oder RelevantKnowledge (www.relevantknowledge.com).

Charakteristik: rlservice.exe ist für Windows nicht notwendig und macht häufig Probleme. Die Datei rlservice.exe befindet sich in einem Unterordner von "C:\Program Files" oder manchmal in einem Unterordner von "C:\Documents and Settings". Bekannte Dateigrößen unter Windows 8/7/XP sind 49792 Bytes (22% aller Vorkommen), 107136 Bytes und 7 weitere Varianten. http://www.file.net/prozess/rlservice.exe.html 
Der Prozess hat kein sichtbares Fenster. Sie ist keine Windows System Datei. Die Datei ist von einer Vertrauensstelle digital zertifiziert. Deshalb bewerten wir diese Datei zu 33% als gefährlich; jedoch sollten Sie diese Bewertung auch mit den Mitglieder Meinungen vergleichen.
Sie haben die Option, dass Sie RelevantKnowledge deinstallieren (in der Systemsteuerung unter Programme).

Empfehlung: Entfernen Sie den rlservice.exe Schädling

Hinweis: Bitte kontrollieren Sie, ob es sich bei dem Prozess rlservice.exe auf Ihrem PC um einen Schädling handelt. Mit der kostenlosen Version des Security Task Manager können Sie diese Datei und alle Hintergrundprozesse genauer untersuchen und ggf. entfernen.

Urteil

Mitglieder Bewertung

Cover for spyware
  Liam  
Bei mir steht rlservice.exe im Ordner C:\Programme\RelevantKnowledge, dazu noch einige andere Dateien, u.a. das mysteriöse Programm rlvknlg.exe, das ständig auf die Festplatte zugreift.
  Horst Wewetzer  
web proxy, intercepts all web traffic
  Michael   (weitere Info's)
bei mir gefunden unter ./Programme/RelevantKnowledge/rlservice.exe - hat Netzzugriff massiv verlangsamt und sich als "OSSProxy" in den Browser eingeklinkt. So wurden gezielt Zugriffs-Statistiken abgegriffen.
  D. Nix  
sorry: in English: was found under the path, just before mentioned, significantly slowed web-transfer and installs to own browsers as "OSSProxy". From here the application especially is collecting access-statistics
  D. Nix  
AntiVir erkannte in der Datei C:\Program Files\RelevantKnowledge\rlservice.exe verdächtigen Code mit der Bezeichnung 'ADSPY/AdSpy.Gen'!
  Data  
Relevantknowledge is not a virus. It is a Research software. If you find it annoying, you can uninstall it from control panel. You can read more about this software on their website relevantknowledge.com
  jonejan98  
RazerGameBooster use this .exe
  yorotiba   (weitere Info's)

Bewertungschart

Zusammenfassung: Durchschnittliche Bewertung von rlservice.exe: basierend auf 6 Bewertungen mit 8 Kommentaren. Ein Mitglied hält es für ungefährlich. 5 Mitglieder halten es für schädlich und empfehlen, rlservice.exe zu deinstallieren. 2 Mitglieder gaben kein Urteil ab ("bin nicht sicher").


Haben Sie weitere Informationen? Helfen Sie anderen!
Was wissen Sie über rlservice.exe:
Ihr Urteil:
Link für mehr Infos:
Ihr Name:
 

Was Sie bei rlservice Problemen tun können

Ein aufgeräumter Computer ist die beste Voraussetzung, um rlservice Probleme zu vermeiden. Hierzu sollten Sie einen Malware-Scan durchführen, Ihre Festplatte aufräumen (mit cleanmgr und sfc /scannow), nicht mehr benötigte Programme deinstallieren, Autostart Programme überprüfen (mittels msconfig) und Windows Updates automatisch installieren. Denken Sie immer daran ein Backup oder zumindest einen Wiederherstellungspunkt zu erstellen.

Bei einem konkreten Problem überlegen Sie bitte, was Sie als letztes getan bzw. installiert haben, bevor das Problem das erste Mal auftrat. Nutzen Sie den Befehl resmon, um diejenigen Prozesse zu ermitteln, die Ihr Problem verursachen. Selbst bei schwerwiegenden Problemen sollten Sie anstatt einer Windows-Neuinstallation besser eine Reparaturinstallation oder ab Windows 8 den Befehl DISM.exe /Online /Cleanup-image /Restorehealth ausführen. Damit wird das Betriebssystem ohne Datenverlust repariert.

Zur weiteren Analyse haben sich folgende Programme als nützlich herausgestellt: Der Security Task Manager untersucht den aktiven rlservice Prozess auf Ihrem Computer und zeigt anschaulich was der Prozess macht. Das bekannte Tool Malwarebytes Anti-Malware sagt Ihnen, ob die Datei rlservice.exe auf Ihrem PC lästige Werbung einblendet und so Ihren PC ausbremst. Solche unerwünschten Adware Programme werden von Antivirus Software nicht als Virus eingestuft und deshalb nicht erkannt.



Weitere Windows Dateien

rlservice.exe [alle anzeigen]