English

Was ist runservice.exe?

Die Original runservice.exe Datei gehört zur LicCtrl Service Software.

Runservice.exe ist eine Windows EXE Datei. EXE ist die Abkürzung für executable file, zu deutsch ausführbare Datei. Diese kann auf Ihrem Computer Einstellungen ändern oder schlimmstenfalls auch Schaden anrichten. Dieses offene Datei Informationsforum hilft Ihnen, wenn Sie wissen möchten, ob die Datei unnötig oder sogar schädlich ist bzw. wie Sie runservice.exe Fehler beseitigen oder die zugehörige LicCtrl Dienst Software deinstallieren.

Hier klicken, um einen Gratis Scan nach runservice.exe Fehlern zu starten

Runservice.exe Datei Info

Windows Task-Manager mit runservice
Der runservice Prozess im Windows Task-Manager

Der Prozess LicCtrl Service gehört zur Software LicCtrl Service der Firma unbekannt.

Charakteristik: runservice.exe ist für Windows nicht notwendig und macht häufig Probleme. Die Datei runservice.exe befindet sich im Ordner C:\Windows. Bekannte Dateigrößen unter Windows 10/8/7/XP sind 2560 Bytes (86% aller Vorkommen) oder 16384 Bytes. http://www.file.net/prozess/runservice.exe.html 
Es gibt kein Datei Impressum. Die Software hat kein sichtbares Fenster. Runservice.exe ist keine Windows System Datei. Die Datei runservice.exe ist keine Systemdatei, befindet sich aber dennoch im Windows Order. Deshalb bewerten wir diese Datei zu 71% als gefährlich, aber vergleichen Sie diese Wertung mit den Mitglieder Meinungen.

Empfehlung: Finden Sie die Ursache von runservice.exe Fehlern

Sollte sich runservice.exe in einem Unterordner vom Profilordner des Benutzers befinden, dann ist diese zu 100% gefährlich. Dateigröße ist 1193458 Bytes. Es gibt keine Dateibeschreibung. Das Programm ist nicht sichtbar. Runservice.exe wird vom Betriebssystem Windows nicht benötigt.

Externe Information von Paul Collins:
Es gibt unterschiedliche Dateien mit gleichem Namen:

Hinweis: Es sind Viren und andere schädliche Dateien mit dem Dateinamen runservice.exe bekannt, z.B. Artemis!16BDE5BB094E (entdeckt von McAfee), und Trojan.Generic.11938683 (entdeckt von BitDefender). Möchten Sie die Sicherheit Ihres PCs überprüfen, so empfehlen wir Ihnen die Software Security Task Manager.

Urteil

Mitglieder Bewertung

Viatech - it manages your programs that you purchsed using e-licensing
  dnic  
licensing system incorporated with some software and games.
  Kenth Andersson  
eLicense Software. Programs bundled with eLicense will not run without runservice.exe.
   
runservice.exe is a part of the eLicense licensing system incorporated with common software and games. This process should not be terminated unless suspected to be causing problems. Author: ViaTech Technologies - Part Of: eLicense licensing system -
  jedithief  
eLicense stuffs up your system
   
Loads if ELIC is installed in your Control Panel - some program comes with a 30 day trial, and a way to license them, this sometimes will install ELIC in your Control Panel - you can remove it.
  Daniel Dixon   (weitere Info's)
Not dangerous
   
Licensing component. I've tried and uninstalled Winspace program that came with eLicense. runservice still eats up resources. Bad job.
  Snider  
gehört zu eLicens, was Lizenzen für manche Software erteilt; insbesondere Demos, wenn sie die programme nicht mehr benutzen enfernen sie eLicens ....
  Jan Gleixner  
eLicense software. If this program bugs you, here's what you can do to disable it: First go to your Services (Start Run services.msc) and look for "LicCtrl Service." Double click on it, Stop it and change it from Automatic to Disable. Done. If certain programs won't run all of a sudden, you may want to enable it to Manual instead. Good Luck!
  eLicense Guru  
Spyware
  Alex  
Lizenz Programme kommt u.a. mit Strategie Software von Battlefront.com
  jedi  
IRCBOT.BK can mask itself as runservice.exe
  Eric   (weitere Info's)
Have no games or had any games. Except those as installed with windows xp os. Which were uninstalled after xp os install. Though I doubt were ViaTech Technologies, only microsft. Yet still had this licCtrl Service so maybe is now being used as trojan, malware etc. Remove it by stopping the service using os services manager (Start Run services.msc). Stop and deactivate the service. NExt delete all LicCtl Service entries in registry for the service HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services and same for any other HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\ControlSet 00#\Services\LicCtrl Service :note # which denotes any number for each ControlSet in registry Once done restart the computer and then delete all mmfs.sys out of /system32/ including those mmfs (number).sys Also \Windows\mmfs.dll Now all should be good. But maybe some game doesn't run for any update patch. Who cares go to the game site and download it instead. Better to do this than have it where could be trojan, malware, spyware, virus or other similar. Rating dangerous as it can be dangerous without user knowing it to be so. This is bad for any games company to run such service or have such files on end user pc. Offer you updates by user visiting the site no other way.
  Beware Of mmfs.sys, dll, LicCtrl Service  

Bewertungschart

Zusammenfassung: Durchschnittliche Bewertung von runservice.exe: basierend auf 16 Bewertungen mit 14 Kommentaren. 9 Mitglieder halten runservice.exe notwendig für Windows bzw. für eine installierte Software. 2 Mitglieder halten es weder für wichtig noch für gefährlich. 2 Mitglieder vermuten Gefahr. 3 Mitglieder halten es für schädlich und empfehlen, runservice.exe zu deinstallieren. 3 Mitglieder gaben kein Urteil ab ("bin nicht sicher").


Haben Sie weitere Informationen?
Was wissen Sie über runservice.exe:
Ihr Urteil:
Link für mehr Infos:
Ihr Name:
 

Was Sie bei runservice Problemen tun können

Ein aufgeräumter Computer ist die beste Voraussetzung, um runservice Probleme zu vermeiden. Hierzu sollten Sie einen Malware-Scan durchführen, Ihre Festplatte aufräumen (mit 1cleanmgr und 2sfc /scannow), nicht mehr benötigte 3Programme deinstallieren, Autostart Programme überprüfen (mittels 4msconfig) und 5Windows Updates automatisch installieren. Denken Sie immer daran ein Backup oder zumindest einen Wiederherstellungspunkt zu erstellen.

Bei einem konkreten Problem überlegen Sie bitte, was Sie als letztes getan bzw. installiert haben, bevor das Problem das erste Mal auftrat. Nutzen Sie den Befehl 6resmon, um diejenigen Prozesse zu ermitteln, die Ihr Problem verursachen. Selbst bei schwerwiegenden Problemen sollten Sie anstatt einer Windows-Neuinstallation lieber eine Reparaturinstallation oder ab Windows 8 den Befehl 7DISM.exe /Online /Cleanup-image /Restorehealth ausführen. Damit wird das Betriebssystem ohne Datenverlust repariert.

Zur weiteren Analyse haben sich folgende Programme als nützlich herausgestellt: Der ASecurity Task Manager untersucht den aktiven runservice Prozess auf Ihrem Computer und zeigt anschaulich was der Prozess macht. Das bekannte Tool BMalwarebytes Anti-Malware sagt Ihnen, ob die Datei runservice.exe auf Ihrem PC lästige Werbung einblendet und so Ihren PC ausbremst. Solche unerwünschten Adware Programme werden oft von einer Antivirus Software nicht als Virus eingestuft und deshalb nicht erkannt.



Weitere Windows Dateien

runservice.exe [alle anzeigen]