English

Was ist ServiceLayer.exe?

ServiceLayer.exe ist eine Windows EXE Datei. EXE ist die Abkürzung für executable file, zu deutsch ausführbare Datei. Diese kann auf Ihrem Computer Einstellungen ändern oder schlimmstenfalls auch Schaden anrichten. Dieses offene Datei Informationsforum hilft Ihnen, wenn Sie wissen möchten, ob die Datei unnötig oder sogar schädlich ist bzw. wie Sie ServiceLayer.exe Fehler beseitigen oder die zugehörige ServiceLayer Module Software deinstallieren.

Hier klicken, um einen Gratis Scan nach ServiceLayer.exe Fehlern zu starten

ServiceLayer.exe Datei Info

Windows Task-Manager mit ServiceLayer
Der ServiceLayer Prozess im Windows Task-Manager

Der Prozess ServiceLayer Module oder PC Connectivity Solution gehört zur Software PC Connectivity Solution oder Nokia PC Connectivity Solution oder Nokia Connectivity Library oder PC Connectivity Solution Lite der Firma Nokia (www.nokia.com) oder Nokia Mobile Phones (www.nokia.com).

Charakteristik: ServiceLayer.exe gehört nicht zum Windows Betriebssystem und macht eher wenig Probleme. Die Datei ServiceLayer.exe befindet sich in einem Unterordner von "C:\Programme". Bekannte Dateigrößen unter Windows 10/8/7/XP sind 300544 Bytes (11% aller Vorkommen), 575488 Bytes und 30 weitere Varianten. http://www.file.net/prozess/servicelayer.exe.html 
Das Programm ist nicht sichtbar. Diese Datei ist keine Datei, die vom Windows System unbedingt benötigt wird. Sie können das Programm in der Systemsteuerung deinstallieren. ServiceLayer.exe kann Programme überwachen. Deshalb bewerten wir diese Datei zu 26% als gefährlich, aber vergleichen Sie diese Wertung mit den Mitglieder Meinungen.

Deinstallation dieser Variante: Bei Problemen mit ServiceLayer.exe könnten Sie Folgendes tun:
  • beim Hersteller Nokiausa nach Hilfe [1][2] suchen
  • das Programm auf den neuesten Stand [1][2] bringen
  • das Programm mit dem Deinstallationsprogramm sicher entfernen (Systemsteuerung ⇒ Programm deinstallieren ⇒ Nokia PC Connectivity Solution oder Nokia PC Suite)

Empfehlung: Finden Sie die Ursache von ServiceLayer.exe Fehlern

Externe Information von Paul Collins:

Hinweis: Viren und andere schädliche Dateien können sich als ServiceLayer.exe tarnen, z.B. Trojan Horse oder Suspicious.MH690.A (entdeckt von Symantec), und TROJ_BANLOAD.SMZ oder TROJ_AGENT.UYR (entdeckt von TrendMicro). Insbesondere, wenn sich die Datei in C:\Windows oder im C:\Windows\System32 Ordner befindet. Möchten Sie die Sicherheit Ihres PCs überprüfen, so empfehlen wir Ihnen die Software Security Task Manager.

Urteil

Mitglieder Bewertung

gehört zur Bluetoothumgebung eines Nokias7650
  TrippleD  
Gehört zu dem Programm PCSuite von Nokia
  Protheus  
Nokia Connectivity Library support task that is needed by NCLTRAY and by the Nokia Connection Manager for either to work properly
  tao peng  
Nokia PC Suite program, used to interface with outlook, has been crashing on my computer during sync for, as yet, unknown reason
  MGYVR  
giving problem when PC is going to SHUTDOWN
   

  mcm   (weitere Info's)
Frequently goes into infinite loop following Nokia sync. Can be killed and the next sync will restart it
  Ed  
Bluetooth Verbindung Nokia Handy
  servermanni  
Blockiert mein Modem (Toshiba M40), Fehler 633 erscheint, Modem bereits anderweitig belegt. Jetzt nach Stunden habe ich endlich herausgefunden, daß es an der ServiceLayer.exe von Nokia liegt. Wenn man sie im Taskmanager deaktiviert, geht die Modemverbindung wieder kurz, nach einigen Sekunden erscheint aber wieder der dumme Eintrag im Taskmanager und der Modem-Verbindungsfehler ist auch wieder da. Lästig!
  Phatasma  
Hogs alot of my CPU. CPU spikes to 20% every 5 seconds.
   
crashes on my Dell laptop running Vista
  SonyEricsson  
part of Nokia pc suite
  Cody  
nokia pc suite funktioniert nicht ohne diesen prozess
  Thomas   (weitere Info's)
ist bestandteil der nokia pc suite
  tobbse  
Its a Nokia PC Suite service. It hass recently been using high CPU usage and I lost most control of the mouse and keyboard. I can only use the Windows Key and move teh mouse cursor, and Task Manager freezes up. I have to shutdown using the power button to recover. And DMA mode for my DVD drive became disabled all of a sudden. It all started when I was using DVDFab to convert a DVD, then went into C:\ drive and enabled the "unhide vital(?) system files" in Folder Options. The PC just reboots when I attempt to go into XP Safe Mode. Vista still works fine though.
  JamesE  
Can stop modem from working
  Ian Martin (beefian)  
It is the Nokia Syncroniser, which as Ed mentioned, gets stuck in a loop when syncronising the phone messages. So its safe to end task.
  fireryone  
takes more then 90% of CPU usage. hangs the computer.
  aloola  
Responsible for blocking out my COM3 (error 633) i.e. modem port. Using Security Task Manager now it is in the quarantine list and the modem back in an operational state. I have used Nokia PC Connectivity Solution in the past though had no such incident. Probably some mis-setting during the installation process this time. Lots of time wasted in working out what causes the problem bearing in mind you are blocked out of the Internet. Thanx Phatasma!
  Andrianos  
Just Downloaded latest version (November 6, 2007). New file size is 300,544 bytes (293KB)
  I. Overton  
PCSuite Nokia
  shily  
Using filemon from sysinternals (search on Microsoft web site) I found this process accessing the disk a huge number of times every 5 seconds presumably whilst looking for the phone. Dont know why it needs the disk to do this but its simply a waste of resource and as the PC was running slower than before I installed it I think it has to be classed as suspicious. At best it is badly written software. At worst it is a performance problem rather than dangerous. You don't actually need it for usingthe phone as a broadband connection. Just use a standard windows vpn connection. Call phone provider.
  David Bridge  
restarts itself and about 3 other Nokia processes on my XP Pro system when shut down in Task Manager. These programs cause my bluetooth mouse to lag badly while they are running, even if Nokia PC Suite is not itself running.
  eloquentloser  
java quick starter
   
Stört alle 60 Sekunden Spiele, Am besten vor einem Spiel den Prozess beenden. Bestandteil der Nokia PCSuite, also notwendig.
  kähnchen2  
Badly written process that you are forced to run at startup and if you stop it and restart it it doesn't recognize your usb phone anymore.
  Malcy  
Needed for Nokia PC Suite but nothing else
  Daniel Peel  
This is how to disable the ServiceLayer. If your OS is WinXP do this: Start -- Run -- type services.msc, OR, on Desktop, rightclick My Computer, choose Services. Select (double click) ServiceLayer. On General Tab, go to Service Status and choose STOP. Then go to Startup Type and choose DISABLE. Click OK, and it's done!! NOTE: If you later want to use your Nokia Suite, you must set it back to the original setting, so you need to take a note of the original setting.
  Klatschi   (weitere Info's)
I found servicelayer.exe in my perf log and i happen to have a nokia pcsuite installed
  bluetooth  
This process is trying to connect to the internet, when i connect my phone via bluetooth. Is it searching for updates?
  phoner   (weitere Info's)
without this process you cannot connect your nokia mobile with pcsuite mode...
  psd  
I knackers up my bluetooth, I have to disable it to use my bluetooth speakers then I can't connect to my phone!
  Vince Peterbilt  

Bewertungschart

Zusammenfassung: Durchschnittliche Bewertung von ServiceLayer.exe: basierend auf 38 Bewertungen mit 32 Kommentaren. 21 Mitglieder halten ServiceLayer.exe notwendig für Windows bzw. für eine installierte Software. 9 Mitglieder halten es für ungefährlich. 5 Mitglieder halten es weder für wichtig noch für gefährlich. 3 Mitglieder vermuten Gefahr. 2 Mitglieder gaben kein Urteil ab ("bin nicht sicher").


Haben Sie weitere Informationen?
Was wissen Sie über ServiceLayer.exe:
Ihr Urteil:
Link für mehr Infos:
Ihr Name:
 

Was Sie bei ServiceLayer Problemen tun können

Ein aufgeräumter Computer ist die beste Voraussetzung, um ServiceLayer Probleme zu vermeiden. Hierzu sollten Sie einen Malware-Scan durchführen, Ihre Festplatte aufräumen (mit cleanmgr und sfc /scannow), nicht mehr benötigte Programme deinstallieren, Autostart Programme überprüfen (mittels msconfig) und Windows Updates automatisch installieren. Denken Sie immer daran ein Backup oder zumindest einen Wiederherstellungspunkt zu erstellen.

Bei einem konkreten Problem überlegen Sie bitte, was Sie als letztes getan bzw. installiert haben, bevor das Problem das erste Mal auftrat. Nutzen Sie den Befehl resmon, um diejenigen Prozesse zu ermitteln, die Ihr Problem verursachen. Selbst bei schwerwiegenden Problemen sollten Sie anstatt einer Windows-Neuinstallation lieber eine Reparaturinstallation oder ab Windows 8 den Befehl DISM.exe /Online /Cleanup-image /Restorehealth ausführen. Damit wird das Betriebssystem ohne Datenverlust repariert.

Zur weiteren Analyse haben sich folgende Programme als nützlich herausgestellt: Der Security Task Manager untersucht den aktiven ServiceLayer Prozess auf Ihrem Computer und zeigt anschaulich was der Prozess macht. Das bekannte Tool Malwarebytes Anti-Malware sagt Ihnen, ob die Datei ServiceLayer.exe auf Ihrem PC lästige Werbung einblendet und so Ihren PC ausbremst. Solche unerwünschten Adware Programme werden oft von einer Antivirus Software nicht als Virus eingestuft und deshalb nicht erkannt.



Weitere Windows Dateien

ServiceLayer.exe [alle anzeigen]