English

Wie entfernt man den spuninst Virus?

Die meisten Antivirus Programme erkennen spuninst.exe als Schädling, z.B. Microsoft erkennt es als Trojan:Win32/Malagent, und Symantec erkennt es als Trojan.Gen oder Suspicious.Cloud.5.

Dieses offene Datei Informationsforum hilft Ihnen mehr über den spuninst.exe Schädling zu erfahren und ihn zu entfernen. Wenn Sie etwas über diese Datei wissen, schreiben Sie uns bitte Ihre Meinung. Damit helfen Sie auch anderen Hilfesuchenden.

Klicken Sie hier für einen kostenlosen Virus Scan des spuninst.exe Schädlings

Spuninst.exe Datei Info

Windows Task-Manager mit spuninst
Der spuninst Prozess im Windows Task-Manager

Es gibt keine Informationen über den Hersteller des Prozesses spuninst.exe.

Charakteristik: spuninst.exe ist für Windows nicht notwendig und macht häufig Probleme. Die Datei spuninst.exe befindet sich in einem Unterordner vom Profilordner des Benutzers. Bekannte Dateigrößen unter Windows 10/8/7/XP sind 117248 Bytes (66% aller Vorkommen) oder 113152 Bytes. http://www.file.net/prozess/spuninst.exe.html 
Das Programm hat ein sichtbares Fenster. Es gibt keine Dateibeschreibung. Die Software startet wenn Windows startet (siehe Registry Schlüssel: Run, DEFAULT\Run). Spuninst.exe wird vom Betriebssystem Windows nicht benötigt. Spuninst.exe kann andere Programme manipulieren. Deshalb bewerten wir diese Datei zu 36% als gefährlich, aber vergleichen Sie diese Wertung mit den Mitglieder Meinungen.

Empfehlung: Entfernen Sie den spuninst.exe Schädling

Hinweis: Bitte kontrollieren Sie, ob es sich bei dem Prozess spuninst.exe auf Ihrem PC um einen Schädling handelt. Mit der kostenlosen Version des Security Task Manager können Sie diese Datei und alle Hintergrundprozesse genauer untersuchen und ggf. entfernen.

Urteil

Mitglieder Bewertung

platzraubende Datei. habe 350 von diesen Dateien gleicher Groesse
  Ra  
internet trying to get rid of exploer 7
  Terry Murr  
McAfee Virus scan fails and crashes windows on reaching this file
  DJ  
It made it so i can't go into many files and control panel
  C.D.V  
its everywhere in my computer and messing things up badly
  jane miller  
Am besten eine Neuinstallation von Windows vornehmen, weil noch mehr Probleme auftreten. Windows-Dateien in blauer Schrift mit vielen Dateien "Uninstall mit spuninst". Immer mehr Programme verschwinden, in der Taskleiste re.unten verschwinden Symbole. Wenn Popup-Einblendungen von "wuaultclt.exe" mit geht sowieso nichts mehr
  Erwin Cz  
Microsoft recommends it to delete WMP
  Laszlo Bodoni   (weitere Info's)
Aus einer Datei diesen Namens werden Hunderte. Ich bin immer wieder auf Datei Suchen gegangen und musste mehrere Tage alle Dateien löschen.
  LYC  
ich verstehe zu wenig, so viel wie nichts, aber alle Leute, die ich um Hilfe gefragt habe, sind der Ansicht, dass es sich um ein MS Produkt handelt, das sich an "alte" MS Programme hängt, um sie zu vernichten. Mein Computer ist nur für mails und für Google im Netz. Alle befallenen Dateien sind Updates von MS, und MS unter nimmt nichts, duldet es,weil es gut für das Neugeschäft scheint. Mein nächster Computer wird keine MS-Produkte mehr haben. .
  Gerd_Glas  
Bekam Spam Mails, suchte ( mal wieder ) nach Suninst.exe, fand ( Schon wieder ) über 350 Dateien mit dem Namen "spuninst.exe" habe alle Dateien Gelöscht. 1 Stunde später 40-50 neue Dateien gefunden, alle mit Namen "spuninst.exe" . Erst wenn man ALLE Dateien durchsucht, auch Versteckte Dateien, und WIRKLICH ALLE LÖSCHT, erst dann, verschwindet "spuninst.exe" vom Rechner. Und man bekommt keine neuen Spam Mails. Aufgefallen war mir "spuninst.exe" weil im Task Manager mehrere Dateien Aktiv waren, mehrere Prozesse mit Namen "spuninst.exe".
  Raz'al   (weitere Info's)
It comes from windows auto-update download. It's a virus for an eventual shut down of PC for whatever reason Microsoft have.
  Charlie  
causes blue screen of death on acer aspire one
  dq  
wenn ich das richtig verstehe, dann ist dieses "progamm" ein bestandteil von ms-update und befindet sich hinter dem automatischem update mit dem namen "KB2964358". laut dem update-fenster kann mann weitere infos unter "http:support.microsoft.com/kb/2964358" erhalten. wenn man dem link folgt, dann findet man unter dem abschnitt "FILE INFORMATION" - "Windows XP and Windows Server 2003 file information" - "Internet Explorer 8" drei versionen von Spuninst.exe, Mshtml.dll & eine version von Wmshtml.dll. seit den letzen zwei updates ist mein pc wesentlich langsamer, weshalb dieses s. g. automatische update nicht instaliere. Orginaltext des Dialogfensters: (Zitat) "Größe: 3,2 MB In einem Microsoft-Softwareprodukt wurde ein Sicherheitsproblem festgestellt, das Auswirkungen auf Ihr System haben könnte. Durch die Installation dieses Updates von Microsoft können Sie zum Schutz Ihres Systems beitragen. Eine vollständige Liste der Problembehebungen in diesem Update finden Sie in dem entsprechenden Microsoft Knowledge Base-Artikel. Nach der Installation dieses Updates müssen Sie das System gegebenenfalls neu starten. Weitere Informationen zu diesem Update finden Sie unter http://support.microsoft.com/kb/2964358" (Zitatende).
  FTS   (weitere Info's)
Well the virus can slow down the computer and my computer is full of it.
  anthony russ  

Bewertungschart

Zusammenfassung: Durchschnittliche Bewertung von spuninst.exe: basierend auf 18 Bewertungen mit 14 Kommentaren. 4 Mitglieder halten spuninst.exe notwendig für Windows bzw. für eine installierte Software. Ein Mitglied hält es für ungefährlich. Ein Mitglied hält es weder für wichtig noch für gefährlich. 5 Mitglieder vermuten Gefahr. 7 Mitglieder halten es für schädlich und empfehlen, spuninst.exe zu deinstallieren. 2 Mitglieder gaben kein Urteil ab ("bin nicht sicher").


Haben Sie weitere Informationen?
Was wissen Sie über spuninst.exe:
Ihr Urteil:
Link für mehr Infos:
Ihr Name:
 

Was Sie bei spuninst Problemen tun können

Wenn Ihr Computer nicht mehr reibungslos läuft, langsam ist oder unaufgefordert Werbung anzeigt, dann sollten Sie als erstes einen vollständigen Virenscan durchführen. Der spuninst-Schädling wird jedoch nicht von allen Antiviren-Programmen erkannt. Sie können aber mit dem Security Task Manager sehen, welche aktiven Prozesse auf Ihrem PC von anderen Antiviren-Programmen als gefährlich eingestuft werden. Das kleine Tool ist deshalb so genial, weil kein weiteres AV-Produkt installiert werden muss. Von vielen Experten wird außerdem die Software Malwarebytes Anti-Malware empfohlen, welche gezielt unerwünschte Programme wie Adware, Trojaner oder Keylogger beseitigt. Beide Sicherheitstools vertragen sich mit einem schon vorhandenen Antivirus-Programm.

Besteht Ihr Problem trotz einem bereinigten Computers immer noch, so überlegen Sie bitte, was Sie als letztes getan bzw. installiert haben, bevor das Problem das erste Mal auftrat. Mit dem Befehl resmon können Sie Prozesse ermitteln, welche als Ursache in Frage kommen. Selbst bei schwerwiegenden Problemen sollten Sie anstatt einer Windows-Neuinstallation besser eine Reparaturinstallation oder ab Windows 8 den Befehl DISM.exe /Online /Cleanup-image /Restorehealth ausführen. Damit wird das Betriebssystem ohne Datenverlust repariert. Denken Sie bitte daran, die automatischen Windows Updates zu aktivieren und stets ein Backup oder zumindest einen Wiederherstellungspunkt zu erstellen.

Möchten Sie Ihren PC einfach nur schneller machen, so sollten Sie Ihre Festplatte aufräumen (mit cleanmgr und sfc /scannow), nicht mehr benötigte Programme deinstallieren und Ihre Autostart Programme mit msconfig überprüfen.



Weitere Windows Dateien

spuninst.exe [alle anzeigen]