English

Was ist UMonit.exe?

UMonit.exe ist eine Windows EXE Datei. EXE ist die Abkürzung für executable file, zu deutsch ausführbare Datei. Diese kann auf Ihrem Computer Einstellungen ändern oder schlimmstenfalls auch Schaden anrichten. Dieses offene Datei Informationsforum hilft Ihnen, wenn Sie wissen möchten, ob die Datei unnötig oder sogar schädlich ist bzw. wie Sie UMonit.exe Fehler beseitigen oder die zugehörige ChangeIcon MFC Application Software deinstallieren.

Hier klicken, um einen Gratis Scan nach UMonit.exe Fehlern zu starten

UMonit.exe Datei Info

Windows Task-Manager mit UMonit
Der UMonit Prozess im Windows Task-Manager

Der Prozess ChangeIcon MFC Application oder UMonit MFC Application oder Gene USB Monitor gehört zur Software ChangeIcon Application oder UMonit Application oder Gene USB Monitor der Firma General oder Microsoft Windows Hardware Compatibility Publisher.

Charakteristik: UMonit.exe ist für Windows nicht notwendig und macht häufig Probleme. UMonit.exe befindet sich im Ordner C:\Windows\System32. Bekannte Dateigrößen unter Windows 10/8/7/XP sind 200704 Bytes (46% aller Vorkommen), 53248 Bytes und 11 weitere Varianten. http://www.file.net/prozess/umonit.exe.html 
UMonit.exe wird vom Betriebssystem Windows nicht benötigt. Die Software wird automatisch beim Windows-Start aufgerufen (siehe Registry Schlüssel: MACHINE\Run). Das Programm hat kein sichtbares Fenster. Diese Datei ist im Windows Ordner obwohl sie keine Windows Systemdatei ist. Die Anwendung hat keine Dateibeschreibung. UMonit.exe kann Eingaben aufzeichnen. Deshalb bewerten wir diese Datei zu 62% als gefährlich, aber vergleichen Sie diese Wertung mit den Mitglieder Meinungen.

Deinstallation dieser Variante: Es besteht die Möglichkeit, dass Sie das Programm mit dem Deinstallationsprogramm sicher entfernen (Systemsteuerung ⇒ Programm deinstallieren ⇒ Genesys Logic,Inc.) oder den Support-Bereich der Microsoft Webseite anschauen.

Empfehlung: Finden Sie die Ursache von UMonit.exe Fehlern

Sollte sich UMonit.exe in einem Unterordner von C:\Windows befinden, dann ist diese zu 56% gefährlich. Dateigröße ist 28672 Bytes (30% aller Vorkommen), 49152 Bytes und 6 weitere Varianten. Die Software hat keine Dateibeschreibung. Das Programm hat kein sichtbares Fenster. UMonit.exe ist im Windows Ordner obwohl sie keine Windows Systemdatei ist. Diese Datei ist keine Datei, die vom Windows System unbedingt benötigt wird. UMonit.exe kann Eingaben aufzeichnen.

Externe Information von Paul Collins:

Hinweis: Viren und andere schädliche Dateien können sich als UMonit.exe tarnen. Möchten Sie die Sicherheit Ihres PCs überprüfen, so empfehlen wir Ihnen die Software Security Task Manager.

Urteil

Mitglieder Bewertung

Installed by Sandisk USB card reader
  jim seattle  
It causes a faint but constant beeping (every second or so) in headphones/speakers. (It is inaudible in speakers unless the volume is very high.) The beeping stops when I stop umonit.exe in the task manager, but it isn't listed on the startup menu. It came on a driver CD for a Genesys Logic universal card reader, & I had to uninstall the drivers to get rid of umonit.exe. The user guide that came w/ the reader says that the installation of the driver CD's contents is not necessary for Win XP/Me/2000. I don't know about Mac.
  david  
Kommt mit dem Treiber für den HAMA USB Kartenleser (Cardreader für SD/MMC Karten)
  jürgen  
es zeigt aktive Speicherkarten im SanDisk ImageMate 8 in 1 USB Cardreader (ein kleiner roter Punkt). dieser Prozess kann beendet werden - man sieht dann einfach nicht, ob eine Karte im Leser drin ist.
  Josef Cissek  
Not sure what it does, but it was installed with some utility I pulled off of IOGEAR.COM for my GUH284R to give me the Icons for the card reader. It errors out often and I just opt not to let it run. I have not uninstalled it. YET.
  R. Jones   (weitere Info's)
Mine came with an Akasa combo card reader and USB hub.
  JG Weston   (weitere Info's)
Herkunft: Hama Kartenleser
  ogga  
Installiert sich mit einigen Card Readern
  larsgrefer  
Installed by drivers for Emtec "movie cube"
  Richard   (weitere Info's)
Installed as part of SanDisk card readers for the special drive display icons. Poorly written as it keeps causing the driver service to run RunDLL32 to call the Activate_RunDLL function in shell32.dll
  Tim  
Hab den Task auch seit Installation eines SIM-Card-Readers.
  NumberiX  
It was installed with my external USB card reader. Its a utility that watches for cards to be inserted in order to change the Icon in Windows explorer.
  Revenge  
Disabled it and noted no effect.
  Jerry_D  
Not dangerous. Comes included with 3rd party USB hardward to support notifications in Windows. Causes minor drain on resources (it's a running program in background, but shows i/o and cpu usage @ 0% during normal functioning). Rating: 99% harmless.
  Linda Walsh  
It was pushing the processor to 100% causing lockups, upon removal perfomance was normal again.
   
It causes constant CPU use, messes up mouse action. Stopped the process and the computer runs better. Will probably remove it.
  Magoi  
It came with the Belkin Universal Media Reader. I like to see which drive (of 5) has which card in it, so for me it's useful. Doesn't cause any trouble on XP SP3
  Dan Leigh  
Interfered with my BH12LS35 Bluray drive; running this program caused Windows to completely lose track of the drive's existance.
  jeremy  
It took me 4 tries to delete umonit completely, from task manager and from the explorer button. it kept popping up. on otyher forums they say that viruses piggyback on umonit
  deb   (weitere Info's)
I recently built a Quad AMD system & it has been rock solid - until today. System crashed twice so finally checked “processes” and found UMonit.exe*32 running at 25% CPU. Odd my system is a 64 bit, and I have no idea how it got installed. I killed it and all’s well. I will continue to kill it after starting and if I go a few weeks with no problem I’ll try to uninstall.
  Richard_S  
I got it and it slowed my computer down. I searched for it and found it in two folders c:\windows\system32 and c:\windows\temp\common. I went to add or remove programs and couldn't see it. I renamed them and moved them to desktop and rebooted. It's not able to run now. I deleted them.
  Jeannie R  
Drove services.exe PnP/EvtLog instance 50% CPU on battery power, killing umonit.exe and removing from startup solved problem
   
obviously it seems to do different things for different people. On my (Dell 8250, 80g, 160g, 500g, 2.4ghz., 1.2Ram, Nvidia 512 ram) it would constantly send my processor to 100% on ANY application request.
  Dean  
Kam bei mir mit dem USB Treiber ab der CD für S-ATA und IDE Adapter
  Hans  
This process keeps USB flash drives locked and thus prevents "Safe Removal" from working. I had to "force eject" the flash drive, and one time this caused data corruption. UMonit.exe also prevents a lot of people from being able to image SD cards for use by Raspberry Pi (see link below for my commentary about that). I used MSCONFIG to disable it from loading and now both work fine.
  Don Cross   (weitere Info's)
Appears to have been installed as part of SanDisk's ImageMate software. Works with SanDisk's external multi-card flash media reader. Purpose of software was to display nice SD/CF/MS etc. icons in Explorer next to flash cards inserted into the reader. On my Dell running Win 7 Pro, it consumed 40% of the dual CPU. I'm uninstalling the app.
   
hab sie mir mit dem Treiber für Hama USB Hub auf den Rechner geholt. Hatte ständig CPU Auslastung bis zu 60%.
  Walter  
perhaps not dangerous but it slows down my PC to a crawl for 2 minutes when I plug anything into USB. Remove it - it really isn't needed at all!
  Peter Comeau  
Kommt vom CardReader Treiber, lastet das System ( Atom 330 ) mit 25% aus. Nach dekativ. in MSCONFIG läuft der Reader weiterhin ohne Probleme.
  Torsten  
Apparently was installed as part of FreeCommander XE, a Windows Explorer alternative. Uninstalling FreeCommander removed it.
  Mik McA  
Seems to be a USB Monitoring tool, (especially USB 3.0)
   

Bewertungschart

Zusammenfassung: Durchschnittliche Bewertung von UMonit.exe: basierend auf 34 Bewertungen mit 31 Kommentaren. 4 Mitglieder halten UMonit.exe notwendig für Windows bzw. für eine installierte Software. Ein Mitglied hält es für ungefährlich. 16 Mitglieder halten es weder für wichtig noch für gefährlich. 9 Mitglieder vermuten Gefahr. 4 Mitglieder halten es für schädlich und empfehlen, UMonit.exe zu deinstallieren. 5 Mitglieder gaben kein Urteil ab ("bin nicht sicher").


Haben Sie weitere Informationen?
Was wissen Sie über UMonit.exe:
Ihr Urteil:
Link für mehr Infos:
Ihr Name:
 

Was Sie bei UMonit Problemen tun können

Ein aufgeräumter Computer ist die beste Voraussetzung, um UMonit Probleme zu vermeiden. Hierzu sollten Sie einen Malware-Scan durchführen, Ihre Festplatte aufräumen (mit 1cleanmgr und 2sfc /scannow), nicht mehr benötigte 3Programme deinstallieren, Autostart Programme überprüfen (mittels 4msconfig) und 5Windows Updates automatisch installieren. Denken Sie immer daran ein Backup oder zumindest einen Wiederherstellungspunkt zu erstellen.

Bei einem konkreten Problem überlegen Sie bitte, was Sie als letztes getan bzw. installiert haben, bevor das Problem das erste Mal auftrat. Nutzen Sie den Befehl 6resmon, um diejenigen Prozesse zu ermitteln, die Ihr Problem verursachen. Selbst bei schwerwiegenden Problemen sollten Sie anstatt einer Windows-Neuinstallation lieber eine Reparaturinstallation oder ab Windows 8 den Befehl 7DISM.exe /Online /Cleanup-image /Restorehealth ausführen. Damit wird das Betriebssystem ohne Datenverlust repariert.

Zur weiteren Analyse haben sich folgende Programme als nützlich herausgestellt: Der ASecurity Task Manager untersucht den aktiven UMonit Prozess auf Ihrem Computer und zeigt anschaulich was der Prozess macht. Das bekannte Tool BMalwarebytes Anti-Malware sagt Ihnen, ob die Datei UMonit.exe auf Ihrem PC lästige Werbung einblendet und so Ihren PC ausbremst. Solche unerwünschten Adware Programme werden oft von einer Antivirus Software nicht als Virus eingestuft und deshalb nicht erkannt.



Weitere Windows Dateien

UMonit.exe [alle anzeigen]