English

Was ist vsdatant.sys?

Vsdatant.sys ist ein Windows Treiber. Ein Treiber ist ein kleines Programm, mit dem Ihr Computer mit der Hardware oder angeschlossenen Geräten kommunizieren kann. Dies bedeutet, dass ein Treiber direkten Zugriff auf die Interna des Betriebssystems und Hardware hat. Dieses offene Datei Informationsforum hilft Ihnen festzustellen, ob vsdatant.sys vom Betriebssystem bzw. einer vertrauenswürdigen Anwendung benötigt wird.

Hier klicken, um einen Gratis Scan nach vsdatant.sys Fehlern zu starten

Vsdatant.sys Datei Info

Der Prozess TrueVector Device Driver oder ZoneAlarm Firewalling Driver

gehört zur Software TrueVector Device Driver oder ZoneAlarm oder ZoneAlarm Pro oder ZoneAlarm Anti-virus oder Zone Labs Internet Security Utility oder ZoneAlarm Security Suite

der Firma Zone Labs (www.zonelabs.com) oder Check Point Software Technologies LTD oder Check Point Software Technologies (www.checkpoint.com).

Charakteristik: vsdatant.sys ist für Windows nicht notwendig und macht häufig Probleme. Die Datei vsdatant.sys befindet sich im Ordner C:\Windows\System32. Bekannte Dateigrößen unter Windows 10/8/7/XP sind 394952 Bytes (47% aller Vorkommen), 353680 Bytes und 5 weitere Varianten. http://www.file.net/prozess/vsdatant.sys.html 
Dieser Treiber führt Systemfunktionen auf niedriger Hardware-Ebene aus (z.B. zur Ansteuerung von Grafikkarte oder Drucker). Das Programm ist nicht sichtbar. Die Datei ist von Verisign digital signiert. Sie ist von einer zentrale Signatur-Stelle signiert. Der Dienst hat keine detailierte Beschreibung. Diese Datei ist keine Datei, die vom Windows System unbedingt benötigt wird. vsdatant.sys scheint eine komprimierte Datei zu sein. Deshalb bewerten wir diese Datei zu 11% als gefährlich, aber vergleichen Sie diese Wertung mit den Mitglieder Meinungen.

Deinstallation dieser Variante: Bei einem vsdatant.sys Fehler können Sie auch die Software ZoneAlarm oder ZoneAlarm Pro in der Windows Systemsteuerung deinstallieren.

Empfehlung: Überprüfen Sie, ob der vsdatant Treiber aktualisiert werden muss

Sollte sich vsdatant.sys im Ordner C:\Windows\System32\drivers befinden, dann ist diese zu 0% gefährlich. Dateigröße ist 456088 Bytes (50% aller Vorkommen) oder 454744 Bytes. Vsdatant.sys ist von Verisign digital signiert. Vsdatant.sys kann Eingaben aufzeichnen.

Deinstallation dieser Variante: Bei einem vsdatant.sys Fehler können Sie auch die Software Zone Labs Internet Security Utility in der Windows Systemsteuerung deinstallieren.

Hinweis: Viren und andere schädliche Dateien können sich als vsdatant.sys tarnen. Möchten Sie die Sicherheit Ihres PCs überprüfen, so empfehlen wir Ihnen die Software Security Task Manager.

Urteil

Mitglieder Bewertung

Die Datei ist der TrueVector-Device Driver zur Zone Alarm-Firewall.
  Reinhard Czembor  
True-Vector-Treiber sind von Zone-Alarm, Zeitpunkt paßt zu letztem Updateversuch, dann Deinstallation Zone-Alarm, wurde von Deinst. übriggelassen.
  Markus Hausburg  
I confirm its related to Zone Alarm. It gave me crashes (blue screen of death) when using IExplorer. - system: XP SP2, ZoneAlarm non-commercial, updated in August 2005. Problem actually started to appear after update. If file is removed, ZA stops working, obviously.
  SMacedo  
Die Datei hält unter c:\windows\internet logs\ die Dateien fwdbglog.txt und fwpktlog.txt geöffnet, außerdem c:\windows\system32\vsconfig.xml. Wer bei einer unsauberen ZoneAlarm-Deinstallation den Treiber noch im System hat, wird Probleme mit einer Neuinstallation bekommen
  rover  
Zone Alarm "Firewall" program driver
  Kevin  
Zone alarm File
   
gehört zu ZoneAlarm-Firewall Software und ist nach der Deinstallation übrig geblieben, sollte ohne Probleme gelöscht werden können!
  RanuKanu   (weitere Info's)
gehört zu zone alarm, verursachte bei mir aber bei verbindung zum internet jedes mal einen bluescreen... datei gelöscht, internet funktioniert jetzt, zone alarm nicht mehr...
   
vdsdatant causes windows stop blue screens less than 2 minutes after booting the laptop, there was no solution from dell but uninstalling zonealarm security suite in windows save mode solved the problem!
  jasper  
Indeed it is also used by Cisco VPN client, the statefull firewall part. Caused problems on my machine. Disabling service vsdatant in regedit solved problems concerning connecting to tcp port 80.. (Which makes you wonder why it wants to hijack this port?)
  DvdB   (weitere Info's)
bei der installation von zonealarm suite trat ein fehler auf dass er vsdatant nicht findet
   
When F-Secure and Cisco VPN client is installed it couses BSOD when VPN is trying to connect. It is part of Cisco VPN soft. If driver is disabled (not removed) everything works fine. This driver interferes with AV (Panda, Kaspersky, F-secure, etc.) software if it has any firewall option, and causes BSOD. As it is started by program on demand, i think it is not essential.
  Karolis Narbutas  
I think is a Zone Alarm File, I have to disable the multiCore Support in bios in my Dell XPS1210 and windows started good, so, I enabled the MultiCore Option in Bios and reboot and All Works Well, see yaa
  Robert   (weitere Info's)
Causes BSOD on Dell Latitude D500
  chiptechsmith  
Installing the Cisco VPN Client software and running the uninstall process shut my home computer's Internet access down for 3 days! It was only after a Microsoft 3rd tier support tech spent over 4 hours inspecting my machine that the culprit was discovered. WATCH OUT FOR THIS PROBLEM IF YOU UNINSTALL CISCO VPN CLIENT!
  Bob G,  
This file was part of Cisco VPN adapter and was causing blue screens during the launch of various applications. Removing the file solved the problem, but probably disables firewall for VPN also. Haven't found a better solution yet.
  Phil  
I have been running ZoneAlarm Security for years and never got this problem until I ran DriverCure and updated several drivers. I don't have any information that any of these updates affected vsdatant.sys.
  Rene LeBlanc  
It is a Zone Labs (Zone Alarm) file. True-Vector device driver which is used in its filtering/firewall. Cisco Client VPN software also uses this file as its stateful firewall from Zone Alarm. Do not remove this service or file if you have these products. IF IT CORRUPTS OR IS STILL PRESENT AFTER UNINSTALL -- REMOVE IT. It can cause failure to browse HTTP/port 80 even while you can get to HTTPs/443 and other services, mimics an infection
  Christopher Catarella  
ZoneAlarm service file
   
I have it on xp sp3. This file is both part of CISCO VPN and ZONE. Zone has a few dll's and .sys files incorperated into CISCO VPN. The 2 different companies are in league with each other. Ill be updating CISCO VPN client to see if it resolves the BSOD caused by this file.
  Jasonian  
Diese Datei war die Ursache für den Netzwerk Zeitüberschreitungs Fehler in allen Browser. D.h. Die Browser verloren die Internetverbindung nach ca. 3 min. In Gerätemanager, Ansicht Ausgeblendete Geräte anzeigen, Nicht PnP Treiber deaktiviert und es funkte wieder.
  Lenz  
Caused Blue Screen of Death on my new Delll XPZ 501X. Of note, Zone Alarm was the first program I installed following the purchase of my laptop so I think this is a clear problem with Dell-Windows7-Zone Alarm. Note, I also have Mcaffe installed.
  Robert  
Blue Screen unter Windows 7 Pro 64-bit, bisher einmal. Werde es weiter beobachten. Schadsoftware ist es nicht!
  jörgn  
Firewall-Treiber von Zone Alarm, der bei Verwendung des Checkpoint VPN-Clients installiert wird. BSOD tritt häufig auf, wenn Virenschutz mit eigenem Firewallmodul in Verwendung ist. Lösung: vsdatant.sys umbenennen oder Virenschutz ohne Firewall installieren!
  LStrike   (weitere Info's)
It is part of True Vector ZA. I have ZA Extreme and yet the OS firewall stops it from changing it's registry key. ZA seems to work well without this change, but need to get more info from ZA over and above their "more info" box.
  John  

Bewertungschart

Zusammenfassung: Durchschnittliche Bewertung von vsdatant.sys: basierend auf 77 Bewertungen mit 25 Kommentaren. 20 Mitglieder halten vsdatant.sys notwendig für Windows bzw. für eine installierte Software. 14 Mitglieder halten es für ungefährlich. 25 Mitglieder halten es weder für wichtig noch für gefährlich. 10 Mitglieder vermuten Gefahr. 8 Mitglieder halten es für schädlich und empfehlen, vsdatant.sys zu deinstallieren. 6 Mitglieder gaben kein Urteil ab ("bin nicht sicher").


Haben Sie weitere Informationen?
Was wissen Sie über vsdatant.sys:
Ihr Urteil:
Link für mehr Infos:
Ihr Name:
 

Was Sie bei vsdatant Problemen tun können

Ein aufgeräumter Computer ist die beste Voraussetzung, um vsdatant Probleme zu vermeiden. Hierzu sollten Sie einen Malware-Scan durchführen, Ihre Festplatte aufräumen (mit cleanmgr und sfc /scannow), nicht mehr benötigte Programme deinstallieren, Autostart Programme überprüfen (mittels msconfig) und Windows Updates automatisch installieren. Denken Sie immer daran ein Backup oder zumindest einen Wiederherstellungspunkt zu erstellen.

Bei einem konkreten Problem überlegen Sie bitte, was Sie als letztes getan bzw. installiert haben, bevor das Problem das erste Mal auftrat. Nutzen Sie den Befehl resmon, um diejenigen Prozesse zu ermitteln, die Ihr Problem verursachen. Selbst bei schwerwiegenden Problemen sollten Sie anstatt einer Windows-Neuinstallation lieber eine Reparaturinstallation oder ab Windows 8 den Befehl DISM.exe /Online /Cleanup-image /Restorehealth ausführen. Damit wird das Betriebssystem ohne Datenverlust repariert.

Zur weiteren Analyse haben sich folgende Programme als nützlich herausgestellt: Der Security Task Manager untersucht den aktiven vsdatant Prozess auf Ihrem Computer und zeigt anschaulich was der Prozess macht. Das bekannte Tool Malwarebytes Anti-Malware sagt Ihnen, ob die Datei vsdatant.sys auf Ihrem PC lästige Werbung einblendet und so Ihren PC ausbremst. Solche unerwünschten Adware Programme werden oft von einer Antivirus Software nicht als Virus eingestuft und deshalb nicht erkannt.



Weitere Windows Dateien

vsdatant.sys [alle anzeigen]