English

Was ist WPFFontCache_v0400.exe?

WPFFontCache_v0400.exe ist eine Windows EXE Datei. EXE ist die Abkürzung für executable file, zu deutsch ausführbare Datei. Diese kann auf Ihrem Computer Einstellungen ändern oder schlimmstenfalls auch Schaden anrichten. Dieses offene Datei Informationsforum hilft Ihnen, wenn Sie wissen möchten, ob die Datei unnötig oder sogar schädlich ist bzw. wie Sie WPFFontCache_v0400.exe Fehler beseitigen oder die zugehörige WPF Font Cache Software deinstallieren.

Hier klicken, um einen Gratis Scan nach WPFFontCache_v0400.exe Fehlern zu starten

WPFFontCache_v0400.exe Datei Info

Windows Task-Manager mit WPFFontCache_v0400
Der WPFFontCache_v0400 Prozess im Windows Task-Manager

Der Prozess Windows Presentation Foundation Font Cache (Version 4.0.0.0) gehört zur Software Microsoft .NET Framework (Version 4 Client Profile, 4, 4 Client) oder Windows Presentation Foundation Font Cache der Firma Microsoft (www.microsoft.com).

Charakteristik: WPFFontCache_v0400.exe ist für Windows nicht notwendig und macht häufig Probleme. Die Datei WPFFontCache_v0400.exe befindet sich in einem Unterordner von C:\Windows. Bekannte Dateigrößen unter Windows 10/8/7/XP sind 754856 Bytes (56% aller Vorkommen), 753504 Bytes und 10 weitere Varianten. http://www.file.net/prozess/wpffontcache_v0400.exe.html 
Das Programm ist nicht sichtbar. Sie ist von einer Vertrauensstelle digital zertifiziert. Sie wird vom Betriebssystem Windows nicht benötigt. Deshalb bewerten wir diese Datei zu 22% als gefährlich, aber vergleichen Sie diese Wertung mit den Mitglieder Meinungen.

Deinstallation dieser Variante: Sie können das Programm Microsoft .NET Framework 4 Client Profile oder Microsoft .NET Framework 4 deinstallieren oder aktualisieren oder den Hersteller um Hilfe fragen. Zum Aktualisieren klicken Sie auf www.google.at, um den Hersteller zu kontaktieren auf www.google.at, zum Deinstallieren auf Microsoft .NET Framework 4 Client Profile oder Microsoft .NET Framework 4 in der Systemsteuerung (Rubrik: Programm deinstallieren).

Empfehlung: Finden Sie die Ursache von WPFFontCache_v0400.exe Fehlern

Hinweis: Viren und andere schädliche Dateien können sich als WPFFontCache_v0400.exe tarnen. Möchten Sie die Sicherheit Ihres PCs überprüfen, so empfehlen wir Ihnen die Software Security Task Manager.

Urteil

Mitglieder Bewertung

Die datei fiel mir auf durch einen extrem hohen Leistungsverbrauch.Sie öffnet sich (im Task Manager sichtbar) beim Einschalten nur wenn Internet Anschluss vorhanden, sodass ich annehme, sie wird vom Internet eingespielt. Sie lässt sich im task manager löschen, muss aber 3mal gelöscht werden. -- Wozu benutzt Windows denn diese Datei ? MIt dem Windows Suchprogramm ist sie nicht auffindbar.
  helmutboehnke  
Bei aktivem Progr. belegt es 50% Speicher. Schaltet man es aus über den Taskmanger ist der Speicher wieder 100%. Der Rechner verliert an Rechengeschwindigkeit und das extrem. Desweiteren sendet das Programm stetig keine Datenmengen. Es kann sich nur um Datenspionage handeln.
  Admin  
There is a newer Version "4.0.30319.1014" of the file, sized 754.856 bytes, file date on my disk is 2013.07.20
  HH Witte  
I have never seen this file in my task manager processes tab until I had to download the Garmin Express application so I could register my new device. Even though I have closed that application and unplugged my Garmin GPS from the computer, this file continues to sit in my Task manager taking up valuable resources. I am not happy that Garmin required me to download this app to register my product and now that it has depleted my resources is even more aggravating.
  Jim  
I am quite sure i got that one this time (had it before but dont rember from where, what it did or any useful info)from SimRaceWay wich is a game for download and alot things in nit using internet and other things im quite sure of. Though the "manager for the game" is starting with windows and is not needed and i can close it but still this Mother is there and if i close it manually it starts again (may be something update-crap) but if it dont update it should not be used is my opinion. the other day I had total bogg down on FB when listen to musicvids and the adobeplayer crashed, still i cant tell as you never know (i have 100's enemies in Race-07 small evilminded roaches sitting in thier closets do what they do and i am the most annoying "deceny for online trust"-cop they met so i dont know if they try to "kill me as during 7 years i met the most mental freaks ever (and i met alot weirdos in my life. Sorry i lost the thread a bit, but as i had it before and got suspiciuos as well as know it havent caused me me any noticeable problems really. I think its harmless as such but anyway a PainInTheAce
  AngryPostmanSthlm  
This article - 3 out of 5 stars helpful but not that helpful. However... I don't know whether it is dangerous or just annoying. It has been running on my cousin's ill-maintained XP machine for 10 hrs now at 50% cpu. She has AVG and that has not reported a problem. I'm going to kill it. So there.
  Andy North  
Update: The problem seems to be that 1) This file/service comes from MS .Net Framework 4. 2)MS .Net Framework 3.x also has a similar service Result: They fight. Good ol' Microsoft. Solution thus far: Start Task Manager (XP - right-click on a blank area of the Task Bar and click Task Manager). The Task Bar is the strip, usually at the bottom of the screen, that contains the start button, the time and other icons. In Task Manager, click on the Processes tab, then click once and then again on the CPU column header. WPF... will now be near the top. Right-click on it and click End Process Tree. I had to do this three times before it finally died. Now, to stop the .Net 3/4 conflict, right-click on My Computer and click on manage. Click on the + next to Services and Applications and then click on Services. The right-hand pane will then display all services. Scroll down to Windows Presentation Foundation Font Cache. You will find a two versions, one Started and one Starting. I cannot see the point in both so I disabled the v3. Right-click on the v3 entry and click Properties. In the Startup Type drop-down, select Disable. FYI: Manual means that the service is not started unless it is needed. Automatic means always start at every boot. See elsewhere on the net for deleting the Font Cache. If you do this, I would recomend stopping and disabling both services, deleting the cache, set v3 to Automatic, let it run, re-boot, set v4 to Automatic and let that run. Now that you know about Services, you can set the less-annoying, unless you're gaming, JQS service to Manual. Finally, if you didn't understand this comment, go back and read it again, slowly.
  Andy North  
Die Datei wird von Visual Studio verwendet und enthält .NET Dateien durch einen Bug nimmt sich der Prozess zu viel Speicher speziell wenn der Rechner nur wenig Kerne besitzt. Gelöst werden kann dieses Problem durch befolgen der Schritte (wurde von der MSDN Hotline erstellt) Hallo zusammen, heute wurde uns bei der MSDN Hotline unter anderem folgende Frage gestellt: Mein Font-Cache-Prozess „WPFFontCache-v400.exe“ verursacht 100% Prozessorlast, wenn ich mein Projekt in Visual Studio lade. Was kann ich dagegen tun? Unsere Antwort bzw. unser Lösungsvorschlag darauf war: Visual Studio sollte beendet werden. Den Dienst „Windows Presentation Foundation Font Cache 4.0.0.0.“ stoppen. Danach navigiert man über den Windows Explorer zum „Application Data“ Ordner, welcher unter dem folgenden Path erreichbar ist : documents and settings\LocalService\Local Settings\Application Data\ Alle “WPFFontCache_v0400*” Dateien, in dem in Schritt 2. geöffneten Ordner, löschen. Letztendlich muss wieder der Dienst „Windows Presentation Foundation Font Cache 4.0.0.0.“ gestartet werden. Visual Studio starten. das ganze kann Formatiert und ein Stück schöner im link eingesehen werden.
  Kilian   (weitere Info's)
Mir hat dieses Programm den Laptop (älteres Modell, schon mit H-Kennzeichen und unter Windows XP, SP3) so gut wie vollständig lahmgelegt - CPU-Auslastung durchgehend 100%. Nach Deinstallation von 'Microsoft.NET Framework4 Client Profile' über die Systemsteuerung-Software ist das Problem behoben; die CPU-Auslastung dümpelt nun wieder - wenn keine Anwendungen laufen - unter 5% herum.
  Edgar Bier  
it is a process of kaspersky products found on windows products. It is safe to let it run.
  saurav   (weitere Info's)
If you remove the file, it will automatically try to install itself again from MS Update. Checking the "don't install this update" does'nt help. It will persistently come back on next reboot. - For this reason alone, I'm convinced it's somekind of add/spy/malware, .. maybe from MS. I took the advise from above, and uninstalled the .NET Framework 4 client. All my apps still seems to be working.
  Jesper, Denmark  
Ich habe diese exe bei mir im Taskmanager gefunden, nachdem mein betagtes DELL-Laptop mit XP nahezu nichts mehr gemacht hat. 100% Ressourcenauslastung; auf einmal!!! Ich hatte nichts installiert. Da ich nur mit einem mit rechten eingeschränkten Profil dort arbeite, fand ich das merkwürdig. Als lokaler Admin konnte ich die Datei nicht löschen.
  Alrx  
Auf meinem PC wurde die Datei tatsächlich von einem Trojaner übernommen, dessen Filename jetzt "WPFFontCache_v0400.exe" ist. Ich kann bestätigen, dass auch bei mir die PC-Leistung komplett eingebrochen ist und der Prozess im Task-Manager erst mit dem dritten Löschbefehl abgebrochen wird. Falsch ist, dass die Windows-Suchfunktion die infizierte Datei nicht findet. Meine Suchfunktion spuckte den Ort prompt aus. Er lautet: WINDOWS\Microsoft.NET\Framework\v4.0.30319\WPF
  Richard Maurer  
I have WindowsXP and Panda Free Antivirus 2017; I noticed this problem only happens when Panda ask me about scanning a USB device that has been just plugged in; I had to disable this notification (in Panda configuration) to get rid of this. I thought I could just uninstall it, but Panda needs .NET 4.0 to run.
  Loyan Dunn  

Bewertungschart

Zusammenfassung: Durchschnittliche Bewertung von WPFFontCache_v0400.exe: basierend auf 12 Bewertungen mit 14 Kommentaren. 2 Mitglieder halten WPFFontCache_v0400.exe notwendig für Windows bzw. für eine installierte Software. 3 Mitglieder halten es für ungefährlich. 2 Mitglieder halten es weder für wichtig noch für gefährlich. Ein Mitglied vermutet Gefahr. 4 Mitglieder halten es für schädlich und empfehlen, WPFFontCache_v0400.exe zu deinstallieren. 2 Mitglieder gaben kein Urteil ab ("bin nicht sicher").


Haben Sie weitere Informationen?
Was wissen Sie über WPFFontCache_v0400.exe:
Ihr Urteil:
Link für mehr Infos:
Ihr Name:
 

Was Sie bei WPFFontCache_v0400 Problemen tun können

Ein aufgeräumter Computer ist die beste Voraussetzung, um WPFFontCache_v0400 Probleme zu vermeiden. Hierzu sollten Sie einen Malware-Scan durchführen, Ihre Festplatte aufräumen (mit 1cleanmgr und 2sfc /scannow), nicht mehr benötigte 3Programme deinstallieren, Autostart Programme überprüfen (mittels 4msconfig) und 5Windows Updates automatisch installieren. Denken Sie immer daran ein Backup oder zumindest einen Wiederherstellungspunkt zu erstellen.

Bei einem konkreten Problem überlegen Sie bitte, was Sie als letztes getan bzw. installiert haben, bevor das Problem das erste Mal auftrat. Nutzen Sie den Befehl 6resmon, um diejenigen Prozesse zu ermitteln, die Ihr Problem verursachen. Selbst bei schwerwiegenden Problemen sollten Sie anstatt einer Windows-Neuinstallation lieber eine Reparaturinstallation oder ab Windows 8 den Befehl 7DISM.exe /Online /Cleanup-image /Restorehealth ausführen. Damit wird das Betriebssystem ohne Datenverlust repariert.

Zur weiteren Analyse haben sich folgende Programme als nützlich herausgestellt: Der ASecurity Task Manager untersucht den aktiven WPFFontCache_v0400 Prozess auf Ihrem Computer und zeigt anschaulich was der Prozess macht. Das bekannte Tool BMalwarebytes Anti-Malware sagt Ihnen, ob die Datei WPFFontCache_v0400.exe auf Ihrem PC lästige Werbung einblendet und so Ihren PC ausbremst. Solche unerwünschten Adware Programme werden oft von einer Antivirus Software nicht als Virus eingestuft und deshalb nicht erkannt.



Weitere Windows Dateien

WPFFontCache_v0400.exe [alle anzeigen]