English

Was ist X10nets.exe?

X10nets.exe ist eine Windows EXE Datei. EXE ist die Abkürzung für executable file, zu deutsch ausführbare Datei. Diese kann auf Ihrem Computer Einstellungen ändern oder schlimmstenfalls auch Schaden anrichten. Dieses offene Datei Informationsforum hilft Ihnen, wenn Sie wissen möchten, ob die Datei unnötig oder sogar schädlich ist bzw. wie Sie X10nets.exe Fehler beseitigen oder die zugehörige X10 Module Software deinstallieren.

Hier klicken, um einen Gratis Scan nach X10nets.exe Fehlern zu starten

X10nets.exe Datei Info

Windows Task-Manager mit X10nets
Der X10nets Prozess im Windows Task-Manager

Der Prozess X10 Module gehört zur Software x10 Module oder X10 Device Network Service (Version X10 Device Network Service) oder X10 Hardware oder StarOffice (Version 9) oder Sun ODF Plugin for Microsoft oder métier SCAN2PDF oder Zuma Deluxe oder Adobe Integrated Runtime der Firma X10 (www.x10.com).

Charakteristik: X10nets.exe gehört nicht zum Windows Betriebssystem und macht eher wenig Probleme. X10nets.exe befindet sich in einem Unterordner von "C:\Programme\Gemeinsame Dateien" oder manchmal im Ordner C:\Windows\System32. Die Dateigröße unter Windows 10/8/7/XP ist 20480 Bytes. http://www.file.net/prozess/x10nets.exe.html 
Die Software hat kein sichtbares Fenster. Sie ist keine Datei, die vom Windows System unbedingt benötigt wird. Deshalb bewerten wir diese Datei zu 40% als gefährlich; jedoch sollten Sie diese Bewertung auch mit den Mitglieder Meinungen vergleichen.

Deinstallation dieser Variante: Sie haben die Option, dass Sie den Support-Bereich der X10 Webseite anschauen, überprüfen ob Sie die aktuelle Version installiert haben oder die Software X10 Hardware(TM) oder VADIS Config in der Windows Systemsteuerung deinstallieren.

Empfehlung: Finden Sie die Ursache von X10nets.exe Fehlern

Hinweis: Viren und andere schädliche Dateien können sich als X10nets.exe tarnen. Insbesondere, wenn sich die Datei in C:\Windows oder im C:\Windows\System32 Ordner befindet. Möchten Sie die Sicherheit Ihres PCs überprüfen, so empfehlen wir Ihnen die Software Security Task Manager.

Urteil

Mitglieder Bewertung

sound software
  simon  
Software zur Fernbedienung einer ATI Grafikkarte
  schutzgeist  
Treiber für ATI Fernsteuerung
  aloka  
This gets installed with the ActiveHome Professional software from X10 and is used to communicate to the remote control devices of this package.
  Larry E. Taylor  
part of snapstream firefly X10 RF remote
  mprost   (weitere Info's)
Vermutung: Treiber für Fernbedienungs Controller
  Maximilian Volz  
Remote Control Unit
  x1  
Its for ATI Grafics card :)
  Svan  
Treiber für Fernbedienung zur TV- und Radio-Tunerkarte
  malte  
agree with mprost, it's harmless
  philpw99  
Interferes with Lego Mindstorms NXT software, causing Bluetooth to fail.
  Brian   (weitere Info's)
Medion TV-Karte
  Miraculix  
I think it is part of some software that the CO X10 uses with its cameras
  John Beard   (weitere Info's)
auf jeden fall entfernen, wenn sie nicht vorhaben mit einer fernbedienung ihren pc zu steuern !
  Oliver Heinrich  
Some sound software & RF remotes use this like Remote Wonder from ATI.
  Joe  
kokotina najhrubsieho zrna
  Fico   (weitere Info's)
I own some x10 devices but this process was consuming 25% of my CPU - I may turn it on again to find out is it is using Port 80 to send data or share my CPU. On the last couple weeks my system stopped sleeping at night - suspicious.
  GES  
If it is for the ATI graphics card, what is it doing in my computer? I have *never* had an ATI graphics card in my computer. nVidea only.
  Daniel  
X10 is used for domotica (home-automation)
  Paulus  
takes 50 % of processors power
  jouko  
This software is part of Active Home Pro software for the X10 company. The active home program is used with their active home module that is used to automate electrical items.
  Gary  
Installes with X10 driver. It opens COM ports at irregular intervals, also seems to wake computer from sleep to do serial IO on COM ports. I detected this by running Eltima Serial port monitor.
  pompel  
X10 pro software communication program
   
Treiber für USB RF Remote Receiver
  netsroht80  
verbraucht auf meinem nb mehr als 50 % Prozessorleistung, das ist sicher fragwürdig.
  Josef Vogt  
Die Fernbedienung meiner Grafikkarte konnte ich nicht aktivieren.Ist x10nets.exe für Grafikkarten NVIDIA geeignet ? Solche Aussage konnte ich bisher nicht finden.Die bisherige CPU-Leistung von konstant über 50 % konnte ich im Leerlauf auf weit unter 10 % reduzieren.Wie ? Win- Vista-Start-ausführen-msconfig-benutzerdefinierter Systemstart-Dienste-x10 DeviceNetwork Service-deaktiviren
  struppilau  
Fernbedinungstreiber
  Fabian T.  
Steuerprogramm für Fernbedienungen von X10. Unabhängig von Grafikkarten. Wird unter anderem von MEDION verwendet. In dem Fall für HomeCinema.
  Asuke Miyavi  
Nachdem ich die Dateiendung verändert habe ist der Rechner ca. 50% weniger ausgelastet.
  anonym  
Medion remote control for use with Windows Media Centre.
  Sparks  
50% CPU use...I assume this is the max for one service or else it might have used even more, it seems.
  Rs  

Bewertungschart

Zusammenfassung: Durchschnittliche Bewertung von X10nets.exe: basierend auf 29 Bewertungen mit 31 Kommentaren. 19 Mitglieder halten X10nets.exe notwendig für Windows bzw. für eine installierte Software. 4 Mitglieder halten es weder für wichtig noch für gefährlich. 5 Mitglieder vermuten Gefahr. Ein Mitglied hält es für schädlich und empfehlen, X10nets.exe zu deinstallieren. 3 Mitglieder gaben kein Urteil ab ("bin nicht sicher").


Haben Sie weitere Informationen?
Was wissen Sie über X10nets.exe:
Ihr Urteil:
Link für mehr Infos:
Ihr Name:
 

Was Sie bei X10nets Problemen tun können

Ein aufgeräumter Computer ist die beste Voraussetzung, um X10nets Probleme zu vermeiden. Hierzu sollten Sie einen Malware-Scan durchführen, Ihre Festplatte aufräumen (mit 1cleanmgr und 2sfc /scannow), nicht mehr benötigte 3Programme deinstallieren, Autostart Programme überprüfen (mittels 4msconfig) und 5Windows Updates automatisch installieren. Denken Sie immer daran ein Backup oder zumindest einen Wiederherstellungspunkt zu erstellen.

Bei einem konkreten Problem überlegen Sie bitte, was Sie als letztes getan bzw. installiert haben, bevor das Problem das erste Mal auftrat. Nutzen Sie den Befehl 6resmon, um diejenigen Prozesse zu ermitteln, die Ihr Problem verursachen. Selbst bei schwerwiegenden Problemen sollten Sie anstatt einer Windows-Neuinstallation lieber eine Reparaturinstallation oder ab Windows 8 den Befehl 7DISM.exe /Online /Cleanup-image /Restorehealth ausführen. Damit wird das Betriebssystem ohne Datenverlust repariert.

Zur weiteren Analyse haben sich folgende Programme als nützlich herausgestellt: Der ASecurity Task Manager untersucht den aktiven X10nets Prozess auf Ihrem Computer und zeigt anschaulich was der Prozess macht. Das bekannte Tool BMalwarebytes Anti-Malware sagt Ihnen, ob die Datei X10nets.exe auf Ihrem PC lästige Werbung einblendet und so Ihren PC ausbremst. Solche unerwünschten Adware Programme werden oft von einer Antivirus Software nicht als Virus eingestuft und deshalb nicht erkannt.



Weitere Windows Dateien

X10nets.exe [alle anzeigen]