English

Was ist Alert.dll?

Die Original Alert.dll Datei gehört zur Conduit Toolbar Software von Conduit.

Alert steht für Conduit Community Alerts

Alert.dll ist eine Windows DLL Datei. DLL ist die Abkürzung für Dynamic Link Library, zu deutsch "dynamische Programmbibliothek". DLL Dateien werden von Programmen oder Webbrowser-Erweiterungen benötigt, denn sie enthalten Programmcode, Daten und Ressourcen. Die folgenden Informationen sollen Ihnen helfen festzustellen, ob Alert.dll vom Betriebssystem bzw. einer vertrauenswürdigen Anwendung benötigt wird.

Hier klicken, um einen Gratis Scan nach Alert.dll Fehlern zu starten

Alert.dll Datei Info

Der Prozess Conduit Community Alerts gehört offenbar zur Software Conduit Community Alerts oder VIA Audio Driver Setup Program der Firma Conduit (www.conduit.com).

Charakteristik: Alert.dll ist für Windows nicht notwendig und macht häufig Probleme. Alert.dll befindet sich in einem Unterordner von "C:\Programme". Bekannte Dateigrößen unter Windows 10/8/7/XP sind 326168 Bytes (59% aller Vorkommen), 326680 Bytes, 313880 Bytes, 317976 Bytes oder 315416 Bytes. https://www.file.net/prozess/alert.dll.html 
Diese Dynamic Link Library (DLL), eine Komponente die ausgelagerte Programmfunktionen enthält. Eine DLL Datei kann sich in andere aktive Prozesse einklinken. Das Programm ist nicht sichtbar. Sie ist von Verisign digital signiert. Die Datei Alert.dll ist von einer zentrale Signatur-Stelle signiert. Es ist keine genauere Beschreibung über diesen Dienst ermittelbar. Die Datei ist keine Datei, die vom Windows System unbedingt benötigt wird. Die Datei Alert.dll kann Tastatureingaben aufzeichnen. Alert.dll kann Eingaben aufzeichnen. Deshalb bewerten wir diese Datei zu 72% als gefährlich, aber vergleichen Sie diese Wertung mit den Mitglieder Meinungen.

Deinstallation dieser Variante: Zum Deinstallieren bzw. Entfernen klicken Sie in der Systemsteuerung auf Programm deinstallieren und dann auf VIA Audio Driver Setup Program.

Empfehlung: Finden Sie die Ursache von Alert.dll Fehlern

Hinweis: Viren und andere schädliche Dateien können sich als Alert.dll tarnen. Möchten Sie die Sicherheit Ihres PCs überprüfen, so empfehlen wir Ihnen die Software Security Task Manager.

Urteil

Mitglieder Bewertung

Alert.dll appears to have been included in the installation of eMusic download manager, found at http://www.emusic.com/ in Dec of 2008.
  Bobby   (weitere Info's)
alert.dll is part of Conduit Community Alerts developed by Conduit Ltd, located in %ProgramFiles%\conduit\community alerts\alert.dll
  Jane  
Conduit Community Alerts. I recommend to delete this file unless you like the Conduit toolbar.
  John   (weitere Info's)
Vejo nas páginas de pesquisa que pode estar relacionado com "win.32.k". No meu caso esta referência, acrescida de "sys", provocou-me por duas vezes DUMP DE MEMÓRIA!Creio consegui eliminar de EW Programas. Mas ainda não sei se a página net continua escondida no google IE 8, impondo-se como homepage!
   
MalwareButes Anti-Malware после сканирования выявил Alert.dll как опасный
  irina  
My malware program flagged it as an item and I deleted it.
  Frank Smith  
It's called the police virus in The Netherlands
  EvM  
Meine Antivieren-Softweare Kaspersky PURE 3.0 stuft diese Alert.dll- Datei als Sicherheitsproblem ein. Info: Dieses legale Programm kann von einem Angreifer benutzt werden um den Computer oder Dateien zu beschädigen.
  Michael Bergmann  
Norton said it was a low-risk security threat and removed it.
  yuko  
norton power eraser recognizes it as dangerous. If it's not essential, just delete what's unsafe
  mithom  

Bewertungschart

Zusammenfassung: Durchschnittliche Bewertung von Alert.dll: basierend auf 11 Bewertungen mit 10 Kommentaren. 2 Mitglieder halten es für ungefährlich. 3 Mitglieder halten es weder für wichtig noch für gefährlich. 4 Mitglieder vermuten Gefahr. 2 Mitglieder halten es für schädlich und empfehlen, Alert.dll zu deinstallieren. 2 Mitglieder gaben kein Urteil ab ("bin nicht sicher").


Haben Sie weitere Informationen?
Was wissen Sie über Alert.dll:
Ihr Urteil:
Link für mehr Infos:
Ihr Name:
 

Was Sie bei Alert Problemen tun können

Ein aufgeräumter Computer ist die beste Voraussetzung, um Alert Probleme zu vermeiden. Hierzu sollten Sie einen Malware-Scan durchführen, Ihre Festplatte aufräumen (mit 1cleanmgr und 2sfc /scannow), nicht mehr benötigte 3Programme deinstallieren, Autostart Programme überprüfen (mittels 4msconfig) und 5Windows Updates automatisch installieren. Denken Sie immer daran ein Backup oder zumindest einen Wiederherstellungspunkt zu erstellen.

Bei einem konkreten Problem überlegen Sie bitte, was Sie als letztes getan bzw. installiert haben, bevor das Problem das erste Mal auftrat. Nutzen Sie den Befehl 6resmon, um diejenigen Prozesse zu ermitteln, die Ihr Problem verursachen. Selbst bei schwerwiegenden Problemen sollten Sie anstatt einer Windows-Neuinstallation lieber eine Reparaturinstallation oder ab Windows 8 den Befehl 7DISM.exe /Online /Cleanup-image /Restorehealth ausführen. Damit wird das Betriebssystem ohne Datenverlust repariert.

Zur weiteren Analyse haben sich folgende Programme als nützlich herausgestellt: Der ASecurity Task Manager untersucht den aktiven Alert Prozess auf Ihrem Computer und zeigt anschaulich was der Prozess macht. Das bekannte Tool BMalwarebytes Anti-Malware sagt Ihnen, ob die Datei Alert.dll auf Ihrem PC lästige Werbung einblendet und so Ihren PC ausbremst. Solche unerwünschten Adware Programme werden oft von einer Antivirus Software nicht als Virus eingestuft und deshalb nicht erkannt.



Weitere Windows Dateien

Alert.dll [alle anzeigen]